Abspielen Asaf Avidan Elbjazz Festival 2024 22 Min. Das Programm sehen

Asaf Avidan

Elbjazz Festival 2024

Abspielen Scott Hamilton Elbjazz Festival 2024 62 Min. Das Programm sehen

Scott Hamilton

Elbjazz Festival 2024

Abspielen The Streets Elbjazz Festival 2024 58 Min. Das Programm sehen

The Streets

Elbjazz Festival 2024

Abspielen NDR Bigband mit Lenine & Martin Fondse: The Bridge Elbjazz Festival 2024 59 Min. Das Programm sehen

NDR Bigband mit Lenine & Martin Fondse: The Bridge

Elbjazz Festival 2024

Abspielen Alune Wade Elbjazz Festival 2024 61 Min. Das Programm sehen

Alune Wade

Elbjazz Festival 2024

Judith HillElbjazz Festival 2024

60 Min.

Verfügbar bis zum 03/06/2025

Soul, R&B und Funk vereint Judith Hill, der die Musik in die Wiege gelegt wurde, in ihren Alben. Hills Songs zeichnen sich durch Ehrlichkeit und Verwundbarkeit aus. Ihre Texte beweisen, wie viel Mut und Stärke man braucht, um als Frau in der männlich dominierten Musikbranche Erfolg zu haben.

Judith Hill tritt in die Fußstapfen ihrer musikalischen Eltern. Doch während ihr Vater als Bassist und ihre Mutter als Pianistin Erfolge feiern, braucht Hill kein Instrument außer ihrer außergewöhnlichen, souligen Stimme, um ihr Publikum mitzureißen.

Nach ihrem Collegeabschluss in Musikkomposition beginnt Hill ihre musikalische Reise. Diese führt sie zuerst nach Frankreich, wo sie mit dem französischen Komponisten Michel Polnareff arbeitet, bevor es sie zurück in ihre Heimat, die Vereinigten Staaten verschlägt. Dort arbeitet sie im Laufe ihrer Karriere mit namhaften Musiker*innen wie Robbie Williams und Elton John zusammen. 2009 singt Hill bei Michael Jacksons Trauerfeier das Lied "Heal the World" und erlangt damit weltweite Bekanntheit. 2015 ist sie als Gastsängerin auf dem Prince-Album HITnRUN Phase One zu hören. Doch auch unabhängig von ihrer Zusammenarbeit mit diesen Ikonen, macht sich Hill einen Namen.

Nachdem sich ihre früheren Veröffentlichungen, wie Back in Time (2015) und Golden Child (2018) mit Themen wie dem Erwachsenwerden und der eigenen Marginalisierung befassen und musikalisch eher eine mitreißende Leichtigkeit aufweisen, ist Hill’s 2024 veröffentlichtes Album Letters from a Black Widow eine ekstatische Offenbarung, die ihre Kraft und Stärke unter Beweis stellt. Herzzerreißend, ehrlich und leidenschaftlich singt sich Hill die Seele aus dem Leib. Nach dem Motto, "was dich nicht umbringt, macht dich stärker", zeigt Hill in diesem Album, wie man Krisen überwinden und an ihnen wachsen kann.

Aufzeichnung vom 07. Juni 2024 beim Elbjazz in Hamburg.


Foto © Ginger Sole Photography

Regie

  • Herbert Bayer

  • Toni Schmidt

Produktion

Signed Media GmbH und Co KG

Land

Deutschland

Jahr

2024

Kapitel

0:14

Silence

7:28

We Are the Power

12:13

You Got it Kid

17:48

Black Widow

24:16

Dame de la Lumière

31:04

I Can Only Love You by Fire

39:54

The Pepper Club

45:37

Cry, Cry, Cry

54:51

Turn Up

Abspielen Judith Hill Elbjazz Festival 2024 60 Min. Das Programm sehen

Judith Hill

Elbjazz Festival 2024

Abspielen Jon Batiste Ground Control 63 Min. Das Programm sehen

Jon Batiste

Ground Control

Abspielen Jacob Banks Montreux Jazz Festival 2023 68 Min. Das Programm sehen

Jacob Banks

Montreux Jazz Festival 2023

Abspielen Lash & Grey Europavox Session 2022 14 Min. Das Programm sehen

Lash & Grey

Europavox Session 2022

Abspielen Freekind. Europavox Session 2022 16 Min. Das Programm sehen

Freekind.

Europavox Session 2022

Abspielen anaiis beim ARTE Concert Festival Chuu, Learn to Love 11 Min. Das Programm sehen

anaiis beim ARTE Concert Festival

Chuu, Learn to Love

Auch interessant für Sie

Abspielen The Jakob Manz Project Elbjazz Festival 2023 59 Min. Das Programm sehen

The Jakob Manz Project

Elbjazz Festival 2023

Abspielen Tom Gaebel singt Frank Sinatra Eine Hommage an "The Voice" Frank Sinatra 100 Min. Das Programm sehen

Tom Gaebel singt Frank Sinatra

Eine Hommage an "The Voice" Frank Sinatra

Abspielen NDR Bigband & Omar Sosa Elbjazz Festival 2023 68 Min. Das Programm sehen

NDR Bigband & Omar Sosa

Elbjazz Festival 2023

Abspielen Tama Sumo X Lakuti Ostgut Ton aus der Halle am Berghain 64 Min. Das Programm sehen

Tama Sumo X Lakuti

Ostgut Ton aus der Halle am Berghain

Abspielen Twist Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop

Abspielen Paul Kalkbrenner Fairground Festival 2023 112 Min. Das Programm sehen

Paul Kalkbrenner

Fairground Festival 2023

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen Die Odyssee 79 Min. Das Programm sehen

Die Odyssee

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage