Abspielen 28 Minuten Vincent Valinducq / Regierungskoalition: Wie machen es unsere Nachbarn? (17.07.2024) 46 Min. Das Programm sehen

28 Minuten

Vincent Valinducq / Regierungskoalition: Wie machen es unsere Nachbarn? (17.07.2024)

Abspielen 28 Minuten Yves-Marie Le Bourdonnec / Anschlag auf Trump (15.07.2024) 46 Min. Das Programm sehen

28 Minuten

Yves-Marie Le Bourdonnec / Anschlag auf Trump (15.07.2024)

Abspielen 28 Minuten Griechenland, Jair Bolsonaro, Joe Biden, Ukraine und NATO (13.07.2024) 47 Min. Das Programm sehen

28 Minuten

Griechenland, Jair Bolsonaro, Joe Biden, Ukraine und NATO (13.07.2024)

Abspielen 28 Minuten Der Club (12.07.2024) 46 Min. Das Programm sehen

28 Minuten

Der Club (12.07.2024)

Abspielen 28 Minuten Rachid Ouramdane / NATO (11.07.2024) 46 Min. Das Programm sehen

28 Minuten

Rachid Ouramdane / NATO (11.07.2024)

28 MinutenMarine Jacquemin / Frankreichs Staatshaushalt schreibt rote Zahlen (16.07.2024)

46 Min.

Verfügbar bis zum 19/10/2024

Sendung vom 16/07/2024

  • Untertitel
Heute ist Marine Jacquemin 72 Jahre alt und veröffentlicht ihre Autobiografie Mes guerres. "Mes confidences d'un grand reporter" im L'Observatoire-Verlag, um all die Menschen, denen sie im Laufe ihres Lebens begegnet ist, wieder lebendig werden zu lassen / Frankreichs Staatshaushalt schreibt rote Zahlen: 5,5 % Defizit im letzten Jahr und eine Verschuldung von 111 % des BIP.

Marine Jacquemin hat zahlreiche Kriege hautnah erlebt

Als Kriegsreporterin für den Fernsehsender TF1 war Marine Jacquemin in Afghanistan, Kuwait, Tschetschenien, im Balkan, im Libanon, in Ruanda, im Nahen Osten und in der Ukraine. Die Journalistin gehörte zu den wenigen Frauen, die aus Kriegsgebieten berichteten, und hat in ihren Reportagen die großen Erschütterungen der Welt in den letzten Jahrzehnten dokumentiert. Dennoch wollte sie ursprünglich keine Kriegsreporterin werden. „Ich träumte von einem Leben mit einem Partner und mit Kindern, [...], Kriegsreporterin war ehrlich gesagt niemals mein Traumberuf.“ Nachdem sie erfuhr, dass sie an Endometriose litt und keine Kinder bekommen konnte, stürzte sie sich mit vollem Eifer in ihren Beruf und entkam mehrmals knapp dem Tode. Heute ist Marine Jacquemin 72 Jahre alt und veröffentlicht ihre Autobiografie Mes guerres. Mes confidences d'un grand reporter im L'Observatoire-Verlag, um all die Menschen, denen sie im Laufe ihres Lebens begegnet ist, wieder lebendig werden zu lassen.

 

Staatsschulden, Defizit – ein schwieriges Erbe für die nächste Regierung

Frankreichs Staatshaushalt schreibt rote Zahlen: 5,5 % Defizit im letzten Jahr und eine Verschuldung von 111 % des BIP. Dem Land droht der Stillstand. So lautet die Warnung des französischen Rechnungshofs in einem Bericht, der am Montag veröffentlicht wurde. Wer trägt die Schuld? Die derzeitige Regierung, meint Pierre Moscovici, der erste Präsident des Rechnungshofs. Er ist der Ansicht, dass die Regierung es versäumt hat, die günstigen Rahmenbedingungen im Jahr 2023 nach dem Ende der Inflationskrise zur Sanierung der Staatsfinanzen zu nutzen. Die künftige Regierung Frankreichs wird in jedem Fall eine schwierige Finanzlage vorfinden. Was tun? Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um einen ausgeglichenen Haushalt herzustellen: Ausgabenkürzungen oder Steuererhöhungen. Es sei denn, man geht einen dritten Weg, der darin besteht, die EU-Regeln zu ignorieren. Mit dieser Situation wird sich die nächste Regierung auseinandersetzen müssen, zu deren wichtigsten Aufgaben die Ausarbeitung des Haushalts für 2025 gehören wird.

 

Und zum Abschluss der Sendung zeigen wir Ihnen die interessanten und humorvollen Beiträge von Marjorie Adelson und Justin Morin.

Land

Frankreich

Jahr

2024

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Zimmer frei für Solo-Eltern 30 Min. Das Programm sehen

Re: Zimmer frei für Solo-Eltern

Abspielen Idee 3D Braucht es eine neue Diplomatie? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Braucht es eine neue Diplomatie?

Abspielen Crazy Borders Camp Zeist: Der Lockerbie-Prozess 11 Min. Das Programm sehen

Crazy Borders

Camp Zeist: Der Lockerbie-Prozess

Abspielen Tourismus und der Krieg ums Wasser 9 Min. Das Programm sehen

Tourismus und der Krieg ums Wasser

Abspielen Fake News Die Freundschaft zwischen Russland & China 17 Min. Das Programm sehen

Fake News

Die Freundschaft zwischen Russland & China

Abspielen Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht? ARTE Info Expresso 3 Min. Das Programm sehen

Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht?

ARTE Info Expresso

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes 44 Min. Das Programm sehen

Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes

Abspielen The Offspring Hellfest 2024 64 Min. Das Programm sehen

The Offspring

Hellfest 2024