Charpentier im FokusFestival für geistliche Musik in Madrid

Das Internationale Festival für geistliche Musik – FIAS (Community of Madrid)– in Madrid präsentiert jedes Jahr eine Vielzahl von Werken und Aufführungen mit bekannten Namen sowie Nachwuchskünstlerinnen und -künstler im Rahmen eines internationalen Programms, das an verschiedenen Orten in der spanischen Hauptstadt aufgeführt wird. Den Auftakt bildet in diesem Jahr ein Konzert des Ensembles El Gran Teatro del Mundo mit Werken des französischen Komponisten Marc-Antoine Charpentier.

Das barocke Instrumentalensemble unter der Leitung von Julio Caballero hat sich auf die französische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts spezialisiert und wird von Kritikern als eines der besten jungen Ensembles der Gegenwart gefeiert. In seinen Aufführungen entführt es die Zuschauerinnen und Zuschauer an den Hof Ludwigs XIV. und setzt sich durch eine enge Verbindung von Religion und Emotionen intensiv mit den Empfindungen auseinander, die in der damaligen Musik ihren Ausdruck finden. 

In der Basilika San Miguel in Madrid sind El Gran Teatro del Mundo mit einer Auswahl von Werken des französischen Komponisten Marc-Antoine Charpentier (1643–1704) zu Gast, darunter den Litanies de la vierge, die für das kreative Genie und die Inbrunst des französischen Komponisten charakteristisch sind. Charpentier hinterließ eine beeindruckende Sammlung von fast 400 Motetten, deren musikalische und spirituelle Qualität ihn heute zu einem der bedeutendsten Komponisten geistlicher Musik macht. Zu seinen Lebzeiten stand er im Schatten des einflussreichen Jean-Baptiste Lully, der das Interesse, das Molière und Ludwig XIV. Charpentiers Musik entgegenbrachten, nicht gerne sah.

Aufzeichnung vom 15. Februar 2024 auf dem Festival für geistliche Musik, Madrid.

Regie

Stéphane Lebard

Mit

  • Gabriel Belkheiri (Tenor)

  • Lisandro Abadie (Bariton)

  • Alice Julien-Laferrière (Violine)

  • Yoko Kawakubo (Violine)

  • Claudius Kamp (Fagott & Blockflöte)

  • Miriam Jorde (Oboe)

  • Bruno Hurtado (Viola da gamba)

  • Cyril Auvity (Tenor)

  • Julio Caballero (Cembalo)

  • Pablo Sosa (Querflöte)

  • Asako Ueda (Theorbe)

  • Halldór Bjarki Arnarson (Orgel)

Dirigent/-in

Julio Caballero

Komponist/-in

Marc Antoine Charpentier

Land

  • Spanien

  • Frankreich

Jahr

2024

Dauer

80 Min.

Verfügbar

Vom 28/03/2024 bis 14/02/2025

Genre

Bühne und Konzert
Abspielen Igor Levit und Alan Gilbert Kosmos Béla Bartók 111 Min. Das Programm sehen

Igor Levit und Alan Gilbert

Kosmos Béla Bartók

Abspielen George Benjamin: Picture a day like this Festival d'Aix-en-Provence 2023 68 Min. Das Programm sehen

George Benjamin: Picture a day like this

Festival d'Aix-en-Provence 2023

Abspielen Hannover Klassik Open Air 2023 Ouvertüren, Arien und Duette von Mozart bis Verdi 120 Min. Das Programm sehen

Hannover Klassik Open Air 2023

Ouvertüren, Arien und Duette von Mozart bis Verdi

Abspielen Alain Altinoglu & hr-Sinfonieorchester Frankfurt Festival International de Colmar 2023 60 Min. Das Programm sehen

Alain Altinoglu & hr-Sinfonieorchester Frankfurt

Festival International de Colmar 2023

Abspielen Gustav Mahler: Auferstehung Festival d'Aix-en-Provence 2022 99 Min. Das Programm sehen

Gustav Mahler: Auferstehung

Festival d'Aix-en-Provence 2022

Abspielen Der schwarze Mönch Festival von Avignon 2022 170 Min. Das Programm sehen

Der schwarze Mönch

Festival von Avignon 2022

Auch interessant für Sie

Abspielen Lully: Große Motetten Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 71 Min. Das Programm sehen

Lully: Große Motetten

Ein musikalischer Spaziergang in Versailles

Abspielen Das Zubettgehen des Königs Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 60 Min. Das Programm sehen

Das Zubettgehen des Königs

Ein musikalischer Spaziergang in Versailles

Abspielen Tenebræ Responsoria Festival für geistliche Musik in Madrid 85 Min. Das Programm sehen

Tenebræ Responsoria

Festival für geistliche Musik in Madrid

Abspielen Festival Présences 2022 Murail, Gaussin, Gaxie, Soh und Amarouch 156 Min. Das Programm sehen

Festival Présences 2022

Murail, Gaussin, Gaxie, Soh und Amarouch

Abspielen Marc Melià Festival 36h Saint Eustache 2019 18 Min. Das Programm sehen

Marc Melià

Festival 36h Saint Eustache 2019

Abspielen Kaija Saariaho: Innocence Festival d'Aix-en-Provence 2021 109 Min. Das Programm sehen

Kaija Saariaho: Innocence

Festival d'Aix-en-Provence 2021

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Karambolage Die Pariser Arrondissements / Fanta 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Die Pariser Arrondissements / Fanta

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen ARTE Journal (14/04/2024) Irans beispielloser Angriff auf Israel: Hintergrund und Maßnahmen Letzter Tag 31 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (14/04/2024)

Irans beispielloser Angriff auf Israel: Hintergrund und Maßnahmen

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Grand bal symphonique Von Berlioz bis Offenbach 44 Min. Das Programm sehen

Grand bal symphonique

Von Berlioz bis Offenbach