Abspielen Was bringt das EU-Migrationsabkommen mit Ägypten? 10 Min. Das Programm sehen

Was bringt das EU-Migrationsabkommen mit Ägypten?

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Abspielen Cybersicherheit, wie schützt sich die EU? Hintergrund 8 Min. Das Programm sehen

Cybersicherheit, wie schützt sich die EU?

Hintergrund

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Migration in die EU: welche Routen? 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Migration in die EU: welche Routen?

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Klima: mörderische Sommer 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Klima: mörderische Sommer

Kann Europa sich selbst ernähren?

Zwischen 2022 und 2023 importierten die EU-Mitgliedstaaten 40 Millionen Tonnen Getreide, eine Steigerung von fast 82 % im Vergleich zum Zeitraum 2021/2022. Auch Fleisch und Tierfutter wird im großen Maßstab importiert. Die Frage, ob Europa überhaupt die Ernährungssouveränität erreichen könnte, stellt sich – umso dringlicher durch den Krieg in der Ukraine und die zahlreichen Demonstrationen der europäischen Landwirte. Ist die EU überhaupt in der Lage, sich selbst zu ernähren?

Journalist

Léo Sanmarty

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2024

Dauer

11 Min.

Verfügbar

Vom 06/03/2024 bis 06/03/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Wie steht es um die Landwirtschaft?

Mehr
Abspielen Kann Europa sich selbst ernähren? 11 Min. Das Programm sehen

Kann Europa sich selbst ernähren?

Abspielen Frankreich: Überlebenskampf der Landwirte 3 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Überlebenskampf der Landwirte

Abspielen Können wir ohne Landwirtschaft leben? 42 - Die Antwort auf fast alles 25 Min. Das Programm sehen

Können wir ohne Landwirtschaft leben?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Spanien: Hunderte Traktoren in der Hauptstadt 2 Min. Das Programm sehen

Spanien: Hunderte Traktoren in der Hauptstadt

Abspielen Spanien: Unlauterer Wettbewerb in der Landwirtschaft? 3 Min. Das Programm sehen

Spanien: Unlauterer Wettbewerb in der Landwirtschaft?

Abspielen Hofsterben in Frankreich: Immer weniger junge Landwirte 3 Min. Das Programm sehen

Hofsterben in Frankreich: Immer weniger junge Landwirte

Auch interessant für Sie

Abspielen Brüssel: Bauernprotest gegen den "Green Deal" 3 Min. Das Programm sehen

Brüssel: Bauernprotest gegen den "Green Deal"

Abspielen Square Idee Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert?

Abspielen Re: Mit Hightech gegen Hunger Niederlande denken Pflanzen neu 32 Min. Das Programm sehen

Re: Mit Hightech gegen Hunger

Niederlande denken Pflanzen neu

Abspielen Agree to Disagree! Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig? 27 Min. Das Programm sehen

Agree to Disagree!

Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig?

Abspielen Roots Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Re: Die Bettwanzen-Jäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Bettwanzen-Jäger

Abspielen Re: Mein Traumjob in Paris 30 Min. Das Programm sehen

Re: Mein Traumjob in Paris

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten