Abspielen Kurzschluss Kinder im Fokus 56 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Kinder im Fokus

Abspielen Kurzschluss Berlinale Berlinale! 65 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Berlinale Berlinale!

Abspielen Kurzschluss Erste Filme 58 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Erste Filme

Abspielen Kurzschluss Von Müttern und Töchtern 50 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Von Müttern und Töchtern

Abspielen Kurzschluss Der kürzeste Tag 81 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Der kürzeste Tag

Abspielen Kurzschluss Unverständnis 59 Min. Das Programm sehen

Kurzschluss

Unverständnis

KurzschlussSehnsucht nach dem Paradies

(1) Glenn, the great nature lover, Animationsfilm von Anna Erlandsson (2) Begegnung mit Regisseurin Anna Erlandsson (3) Wherever Paradise Is, Kurzfilm von Roman Wegera (4) Begegnung mit Regisseur Roman Wegera und Produzentin Sophia von Gaffron (5) Apocalypse Airline, Kurzfilm von Camille Tricaud und Franziska Unger

Glenn, the great nature lover
Animationsfilm von Anna Erlandsson, Schweden, Norwegen, 2023, 4 Minuten
Glenn liebt die Natur. Beim Beobachten von Vögeln lernt er die Liebe seines Lebens kennen. Gemeinsam beschließen sie, ihr Leben im Wald zu verbringen. Allerdings zu ihren eigenen Bedingungen.

Begegnung: Anna Erlandsson
Anna Erlandsson ist eine schwedische Kurzfilmmacherin, Designerin, Illustratorin und Animatorin. Im Jahr 2004 gewann sie mehrere Preise für ihren Animationsfilm „Glenn, the great runner“, der noch heute bei Veranstaltungen zum Thema Geschlechtergleichstellung gezeigt wird. 20 Jahre später greift sie in ihrer schwarzen Komödie „Glenn, the great nature lover“ die Figur ihres ersten Films wieder auf. Das Team von „Kurzschluss - Das Magazin“ spricht mit ihr in Krokom in Mittelschweden, wo sie mit ihrem Mann, Schafen, Hühnern, Katzen und Hund auf einem kleinen Bauernhof lebt.

Wherever Paradise Is
Kurzfilm von Roman Wegera, Deutschland, 2023, 26 Minuten
Die Teenagerin Anja, die mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder vor einiger Zeit von Russland nach Deutschland gekommen ist, hat sich mit ihrem neuen Zuhause arrangiert. Deutschland ist sowieso nur eine Zwischenstation für sie, viel lieber will sie nach Amerika. Während ihre junge Mutter von Putzstelle zu Putzstelle hetzt, schwänzt sie die Schule und denkt sich mit ihrem kleinen Bruder Gangster-Szenen aus. Das Leben ist okay, bis sie ein Telefonat ihrer Mutter mithört. Kurzfilmpreis Max Ophüls Festival 2023.

Zoom: Wherever Paradise Is
Regisseur Roman Wegera beschreibt in seinem Diplomfilm „Wherever Paradies Is“ (2023) das Lebensgefühl einer jungen Frau zu Beginn der 2000er Jahre, die sich durch ihren Migrationshintergrund nirgends zu Hause fühlt. Das Kurzdrama beeindruckt insbesondere durch die starke Leinwandpräsenz der Hauptdarstellerin Polina Grinjova in der Rolle der Anja. Für „Kurzschluss - Das Magazin“ sprechen Regisseur Roman Wegera und Produzentin Sophia von Gaffron, beide geboren 1993 und Absolventen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM), über die Entstehung des Films, der mit dem Max-Ophüls-Preis 2023 als bester mittellanger Film und mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde.

Apocalypse Airline
Kurzfilm von Camille Tricaud und Franziska Unger, Deutschland, 2019, 3 Minuten
„Apocalypse Airline“ ist ein Werbespot für eine gleichnamige imaginäre Airline und konfrontiert das Publikum mit den Widersprüchen ihres Lebensstils: das – nicht zuletzt durch Werbung produzierte – Bedürfnis nach exotischen Fernreisen auf der einen Seite und das schlechte Gewissen angesichts der verheerenden Ökobilanz von Flügen auf der anderen. Der Film fragt auf ernste und zugleich spielerische Weise, ob wir wirklich bereit sind, Kompromisse einzugehen und unser alltägliches Handeln den Prinzipien von Verantwortung und Nachhaltigkeit anzupassen.

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

WDR

Dauer

51 Min.

Genre

Sendungen

Auch interessant für Sie

Abspielen Na marei Die Unsichtbare 21 Min. Das Programm sehen

Na marei

Die Unsichtbare

Abspielen Kissenburg 19 Min. Das Programm sehen

Kissenburg

Abspielen Sie träumt von Mutter, Mutter, Kind 11 Min. Das Programm sehen

Sie träumt von Mutter, Mutter, Kind

Abspielen Die Spätzünder 10 Min. Das Programm sehen

Die Spätzünder

Abspielen Doris 4 Min. Das Programm sehen

Doris

Abspielen Everybody Leaves in the End 24 Min. Das Programm sehen

Everybody Leaves in the End

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Re: Modellraketenfieber in Kroatien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Modellraketenfieber in Kroatien

Abspielen Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre

ARTE Reportage

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Auftakt der 74. Berlinale 3 Min. Das Programm sehen

Auftakt der 74. Berlinale