Welt im TerrorDer Bahnhof - Bologna, 1980

45 Min.

Verfügbar ab dem 03/06/2024

Am 2. August 1980 explodiert am Bahnhof von Bologna eine Bombe, 85 Menschen sterben. Der Terroranschlag geht auf das Konto einer neofaschistischen Organisation. Valerio Fioravanti und Francesca Mambro werden als Hauptverdächtige  zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Nach der Verbüßung ihrer Gefängnisstrafen blicken sie auf die Tragödie zurück. 

Regie

Joey Boink

Land

Niederlande

Jahr

2019

Auch interessant für Sie

Abspielen Geheimdiplomat Bundeskanzler Wie Helmut Kohl die Stasi narrte 45 Min. Das Programm sehen

Geheimdiplomat Bundeskanzler

Wie Helmut Kohl die Stasi narrte

Abspielen Der Reichstag Geschichte eines deutschen Hauses 81 Min. Das Programm sehen

Der Reichstag

Geschichte eines deutschen Hauses

Abspielen Willy Brandt und der Spion, der ihn stürzte 44 Min. Das Programm sehen

Willy Brandt und der Spion, der ihn stürzte

Abspielen Traumschiffe des Sozialismus - Kreuzfahrten in der DDR 52 Min. Das Programm sehen

Traumschiffe des Sozialismus - Kreuzfahrten in der DDR

Abspielen Anpfiff Tennis – Sport mit Etikette 10 Min. Das Programm sehen

Anpfiff

Tennis – Sport mit Etikette

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Prinzessin für einen Tag Hochzeit in Marokko 44 Min. Das Programm sehen

Prinzessin für einen Tag

Hochzeit in Marokko

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Karambolage Auch / Auf die Plätze / Pierre de Coubertin 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Auch / Auf die Plätze / Pierre de Coubertin

Abspielen Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer 44 Min. Das Programm sehen

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen