Collateral

112 Min.

  • Synchronisation

Ein packender Thriller (2004, Regie: Michael Mann), in dem der Taxifahrer Max und der Auftragsmörder Vincent aufeinandertreffen. Vincent soll Kronzeugen eliminieren und nimmt Max als Geisel, der so unfreiwillig zum Komplizen wird. Eine Verfolgungsjagd durch Los Angeles entwickelt sich zu einem Katz-und-Maus-Spiel, während Max verzweifelt darum kämpft, unschuldiges Leben zu retten.

Max ist Taxifahrer in Los Angeles und kutschiert Fahrgäste mit ihren jeweiligen Launen durch die Großstadt. Er ist ein aufmerksamer und genauer Beobachter, der im Rückspiegel seine Gäste mustert. Voller Sehnsucht träumt er sich aus seinem Alltag weg; als Vincent in sein Taxi steigt, ist Max noch ganz hingerissen von einem Flirt mit der Staatsanwältin Annie.
Vincent will quer durch LA an sein Ziel gebracht werden, wo er einen gefährlichen Auftrag zu erledigen hat. Als eine Leiche auf dem Taxi landet, wird Max klar, dass es für ihn nun keine Ausstiegsoption mehr gibt. Max wird zur Geisel und muss daran mitwirken, die nächste Person auf Vincents Liste zu töten – schockiert von der Gnadenlosigkeit, mit der dieser seine Aufträge ausführt.
Max sucht unablässig nach Möglichkeiten, zu entfliehen und die Morde zu verhindern. Die Polizei verdächtigt ihn inzwischen als Drahtzieher hinter den Taten, da das Taxi bei allen Fällen die einzige Spur ist. Ganz unten auf der Liste des Auftragskillers steht Annie, die Staatsanwältin. Sie versucht Max um jeden Preis zu retten.
Es ist ein Spiel zweier ungleicher Männer, in Abhängigkeit miteinander verbunden. "Collateral" beginnt, wo Michael Manns frühere Regiearbeit "Heat" (1995) endete: am Flughafen von Los Angeles; und endet, wo "Heat" begann: an einer S-Bahn-Station.

Mit

  • Tom Cruise (Vincent)

  • Jamie Foxx (Max)

  • Jada Pinkett Smith (Annie)

  • Mark Ruffalo (Fanning)

  • Javier Bardem (Felix)

  • Peter Berg (Richard Weidner)

  • Bruce McGill (Pedrosa)

  • Irma P. Hall (Ida)

  • Barry Shabaka Henley (Daniel)

Regie

Michael Mann

Drehbuch

Stuart Beattie

Produktion

Parkes/MacDonald Productions

Produzent/-in

  • Michael Mann

  • Julia Richardson

Kamera

  • Dion Beebe

  • Paul Cameron

Schnitt

  • Jim Miller

  • Paul Rubell

Musik

James Newton Howard

Land

USA

Jahr

2004

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Taking Sides - Der Fall Furtwängler 104 Min. Das Programm sehen

Taking Sides - Der Fall Furtwängler

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer 44 Min. Das Programm sehen

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

Abspielen Indien: Die größte Demokratie der Welt? 10 Min. Das Programm sehen

Indien: Die größte Demokratie der Welt?

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer 44 Min. Das Programm sehen

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

Abspielen Indien: Die größte Demokratie der Welt? 10 Min. Das Programm sehen

Indien: Die größte Demokratie der Welt?

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Taking Sides - Der Fall Furtwängler 104 Min. Das Programm sehen

Taking Sides - Der Fall Furtwängler