Abspielen Ukrainian Freedom Orchestra in Warschau Klavierkonzert Nr. 2 von Frédéric Chopin 43 Min. Das Programm sehen

Ukrainian Freedom Orchestra in Warschau

Klavierkonzert Nr. 2 von Frédéric Chopin

Abspielen From Paris with Love Giedre Šlekyte und das hr-Symphonie-Orchester 71 Min. Das Programm sehen

From Paris with Love

Giedre Šlekyte und das hr-Symphonie-Orchester

Abspielen Marie Jacquot dirigiert Weill, Dukas und Korngold hr-Sinfonieorchester mit Julien-Laferrière 91 Min. Das Programm sehen

Marie Jacquot dirigiert Weill, Dukas und Korngold

hr-Sinfonieorchester mit Julien-Laferrière

Abspielen Nova Mondo Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo 102 Min. Das Programm sehen

Nova Mondo

Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo

Abspielen Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin Mit Renaud Capuçon 110 Min. Das Programm sehen

Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin

Mit Renaud Capuçon

Susanna Mälkki dirigiert Strawinsky, Chin und Hindemithhr-Sinfonieorchester

Eine 3.500 Jahre alte chinesische Mundorgel – die Sheng –, drei Altarbilder aus dem frühen 16. Jahrhundert und ein mythologischer Feuervogel, mehr ein magisch-göttliches Prinzip als eine reale Gestalt: Aus diesen sphärisch-archaischen Zutaten ist das Konzertprogramm mit ganz besonderem Klangreiz zusammengesetzt. In der Reihe der Dirigentinnen beim hr-Sinfonieorchester steht dieses Mal Susanna Mälkki am Pult. 

Beginnen wir bei der Sheng, diesem so ungemein facettenreichen Instrument aus dem Reich der Mitte. Die Komponistin Unsuk Chin hatte lange vermieden, Musik für die Sheng zu schreiben, denn Folklore oder Exotismus waren nicht ihre Wellenlänge. Doch die Kunst des Sheng-Virtuosen Wu Wei änderte ihre Meinung und so entstand 2009 Šu für Sheng und Orchester, mit einem Solo-Instrument, das für die "Sehnsucht nach dem fernen Klang" steht.

Von kräftigen Klangfarben der klassischen Moderne, von plastischen Tonbildern und historischen Assoziationen wird das Sheng-Konzert hier eingerahmt, erdacht von zwei Meistern der orchestralen Wirkmächtigkeit, die ihresgleichen suchen: Hindemith und Strawinsky.

Aufzeichnung vom 9. Februar 2024, Alte Oper Frankfurt.

Produktion

Hessischer Rundfunk

Mit

Wu Wei (Sheng)

Dirigent/-in

Susanna Mälkki

Orchester

hr Sinfonieorchester

Land

Deutschland

Jahr

2024

Kapitel

0:36

Paul Hindemith - Sinfonie Mathis der Maler

31:46

Unsuk Chin - Šu for Sheng and orchestra

56:20

Zugabe: Wu Wei, Forest of Bamboos Nr 0 for Sheng Solo

1:02:56

Igor Strawinsky - Der Feuervogel, Suite (1919)

Dauer

90 Min.

Verfügbar

Vom 13/02/2024 bis 10/05/2024

Genre

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Abspielen Die drei großen Ballette von Strawinsky François-Xavier Roth und Les Siècles 118 Min. Das Programm sehen

Die drei großen Ballette von Strawinsky

François-Xavier Roth und Les Siècles

Abspielen Festival Présences 2023 Bach, Lacôte, Chin und Robin 101 Min. Das Programm sehen

Festival Présences 2023

Bach, Lacôte, Chin und Robin

Abspielen Der Ring ohne Worte Orchestre Philharmonique de Strasbourg 79 Min. Das Programm sehen

Der Ring ohne Worte

Orchestre Philharmonique de Strasbourg

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen Twist Wie wird man Dirigentin? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie wird man Dirigentin?

Abspielen Wir sind auf Sendung! 100 Jahre Radioorchester in Europa 52 Min. Das Programm sehen

Wir sind auf Sendung!

100 Jahre Radioorchester in Europa

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen ARTE Reportage Spezial Ukraine 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Spezial Ukraine

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone

Abspielen Ozeanriesen (1/2) Wettlauf der Nationen 52 Min. Das Programm sehen

Ozeanriesen (1/2)

Wettlauf der Nationen

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia