G.F. Händel: Flavio, re de' LongobardiBayreuth Baroque 2023

Barockoper im authentischen Ambiente des Markgräflichen Opernhauses: Das Bayreuth Baroque Opera Festival 2023 brachte im September zwei Opern-Neuproduktionen auf die Bühne, darunter Flavio, re de‘ Langobardi von Georg Friedrich Händel. Max Emanuel Cenčić führte Regie und sang in einem hochklassigen Ensemble um Julia Lezhneva, Yuriy Mynenko, Sonja Runje und Rémy Brés-Feuillet.

Das Bayreuth Baroque Opera Festival inszeniert Musiktheater im authentischen Ambiente des Markgräflichen Opernhauses. Es gibt nur ganz wenige Barocktheater in einem solch guten Originalzustand: Der prachtvolle Innenraum glänzt von goldenen Ornamenten und versetzt das Publikum in die längst vergangene Welt von Brokatröcken und gepuderten Perücken.

2023 gab es bei Bayreuth Baroque zwei szenische Neuproduktionen, eine davon in der Regie von Max Emanuel Cenčić, dem künstlerischen Leiter und kreativen Kopf des Festivals. Ausgesucht hat er sich Flavio, re de‘ Langobardi von Georg Friedrich Händel. Cenčić übernahm selbst eine der Hauptrollen: die des jungen Guido, der um seine Liebe am Hof des Langobardenkönigs kämpfen muss. Außerdem sangen glanzvolle Namen der Barockoper wie Julia Lezhneva, Yuriy Mynenko, Sonja Runje oder Bayreuth-Debütant Rémy Brés-Feuillet in der Titelpartie, begleitet von Concerto Köln unter Benjamin Bayl.

Aufzeichnung vom 17. September 2023 aus dem Markgräflichen Opernhaus Bayreuth.

Produktion

Ozango/Bayerischer Rundfunk

Produzent/-in

Jean Jacques Schaettel

Regie

Max Emanuel Cenčić

Mit

  • Filippa Kaye (Dame de la cour)

  • Fabio Trümpy (Ugone)

  • Sreten Manojlović (Lotario)

  • Rémy Brès-Feuillet (Flavio)

  • Monika Jägerová (Teodata)

  • Yuriy Mynenko (Vitige)

  • Julia Lezhneva (Emilia)

  • Max Emanuel Cenčić (Guido)

Dirigent/-in

Benjamin Bayl

Kostüme

Corina Gramosteanu

Komponist/-in

Georg Friedrich Händel

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten

Helmut Stürmer

Licht

Romain De Lagarde

Orchester

Concerto Köln

Land

Deutschland

Jahr

2023

Dauer

188 Min.

Verfügbar

Vom 11/12/2023 bis 07/06/2024

Genre

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Abspielen Händel: Deutsche Arien Festival für geistliche Musik in Madrid 77 Min. Das Programm sehen

Händel: Deutsche Arien

Festival für geistliche Musik in Madrid

Abspielen Hannover Klassik Open Air 2023 Ouvertüren, Arien und Duette von Mozart bis Verdi 120 Min. Das Programm sehen

Hannover Klassik Open Air 2023

Ouvertüren, Arien und Duette von Mozart bis Verdi

Abspielen Kaija Saariaho: Innocence Festival d'Aix-en-Provence 2021 109 Min. Das Programm sehen

Kaija Saariaho: Innocence

Festival d'Aix-en-Provence 2021

Abspielen Tenebræ Responsoria Festival für geistliche Musik in Madrid 85 Min. Das Programm sehen

Tenebræ Responsoria

Festival für geistliche Musik in Madrid

Abspielen Charpentier im Fokus Festival für geistliche Musik in Madrid 95 Min. Das Programm sehen

Charpentier im Fokus

Festival für geistliche Musik in Madrid

Abspielen Französische und italienische Barockmusik La Folle Journée de Nantes 2024 62 Min. Das Programm sehen

Französische und italienische Barockmusik

La Folle Journée de Nantes 2024

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen 107 Min. Das Programm sehen

Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Schweden: Verstärkung für die Nato 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Schweden: Verstärkung für die Nato

Abspielen Re: Studentenbude mal anders 30 Min. Das Programm sehen

Re: Studentenbude mal anders