Abspielen Conrad Tao in Essen Klavier-Festival Ruhr 2024 96 Min. Das Programm sehen

Conrad Tao in Essen

Klavier-Festival Ruhr 2024

Abspielen Khachatryan spielt Brahms 46 Min. Das Programm sehen

Khachatryan spielt Brahms

Abspielen Elina Garanca und Juan Diego Florez Salzburger Festspiele 2020 43 Min. Das Programm sehen

Elina Garanca und Juan Diego Florez

Salzburger Festspiele 2020

Abspielen Elisabeth Leonskaja spielt Schubert Osterfestival in Aix-en-Provence 2024 131 Min. Das Programm sehen

Elisabeth Leonskaja spielt Schubert

Osterfestival in Aix-en-Provence 2024

Abspielen Hector Berlioz: La Damnation de Faust Jubiläumskonzert des Orchestre National de France 139 Min. Das Programm sehen

Hector Berlioz: La Damnation de Faust

Jubiläumskonzert des Orchestre National de France

Abspielen Kirill Gerstein spielt Liszt Klavierkonzert Nr. 2 28 Min. Das Programm sehen

Kirill Gerstein spielt Liszt

Klavierkonzert Nr. 2

Felix Mendelssohn: Die schöne Melusine, OvertureFinnish Radio Symphony Orchestra

11 Min.

Verfügbar bis zum 20/09/2024

Felix Mendelssohn, der im Rahmen des Konzerts des Finnish Radio Symphony Orchestras zu hören sein wird, war in der Romantik verwurzelt und damit offen und vertraut mit den Volksmärchen und Mythen der wilden Natur. Seine Konzertouvertüre von 1833 ist eine Programmmusik über die Wasserfee, die einen Ritter heiratet, ihm aber verbietet, sie in ihrer wahren Gestalt zu erblicken.

Die Zeitepoche der Romantik, in der Mendelssohn zu Hause war, war die Zeit der Volksmärchen, Mythen und Geschichten über die ungezähmte Natur, die in die Musik und in die Literatur einflossen. Besonders das Wasser, das in jeder Kultur und zu jeder Zeit unzählige Künstler inspirierte, besonders aber im 19. Jahrhundert.

Melusine ist eine Wassnymphe in der Volkstradition Westeuropas, die ihr Element verlässt, um einen sterblichen Mann zu heiraten. Als er das Verbot, sie in ihrer wahren Gestalt zu erblicken, umgeht, ist die Beziehung vorbei, und Melusine bleibt für immer das Wasserwesen verbannt in sein Element.

Die Konzertouvertüre über das "Märchen von der schönen Melusine", komponierte Felix Mendelssohn im Jahr 1834 als Geburtstagsgeschenk für seine Schwester Fanny. Conrad Kreutzers Zauber-Oper "Melusina“ mit dem Libretto von Grillparzer hatte es ihm angetan, nicht die Musik, aber die Geschichte selbst. Seine Ouvertüre beschreibt die unmögliche Vereinigung von Mensch und Zauberwesen und die mystischen Wassertiefen aus dem letzteres stammt. Die Uraufführung fand ein Jahr später im Leipziger Gewandhaus statt. Im September 2023 wird das Werk in Helsinki vom Finnish Radio Symphony Orchestra interpretiert, unter der Leitung von Duncan Ward.


Aufzeichnung vom 6. September 2023 im Musiikkitalo, Helsinki Music Centre.

Dirigent/-in

Duncan Ward

Orchester

Finnish Radio Symphony Orchestra

Land

  • Frankreich

  • Finnland

Jahr

2023

Abspielen Nicholas Collon dirigiert Lindberg, Salonen und Sibelius Mit Tami Pohjola 96 Min. Das Programm sehen

Nicholas Collon dirigiert Lindberg, Salonen und Sibelius

Mit Tami Pohjola

Abspielen Arvo Pärt: Symphony Nr. 3 Finnish Radio Symphony Orchestra 22 Min. Das Programm sehen

Arvo Pärt: Symphony Nr. 3

Finnish Radio Symphony Orchestra

Abspielen Felix Mendelssohn: Die schöne Melusine, Overture Finnish Radio Symphony Orchestra 11 Min. Das Programm sehen

Felix Mendelssohn: Die schöne Melusine, Overture

Finnish Radio Symphony Orchestra

Abspielen Mozart: Die Zauberflöte, Ouvertüre Finnish Radio Symphony Orchestra 7 Min. Das Programm sehen

Mozart: Die Zauberflöte, Ouvertüre

Finnish Radio Symphony Orchestra

Auch interessant für Sie

Abspielen Arvo Pärt: Symphony Nr. 3 Finnish Radio Symphony Orchestra 22 Min. Das Programm sehen

Arvo Pärt: Symphony Nr. 3

Finnish Radio Symphony Orchestra

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen Mozart: Idomeneo Festival d'Aix-en-Provence 2022 153 Min. Das Programm sehen

Mozart: Idomeneo

Festival d'Aix-en-Provence 2022

Abspielen Say Bach! Fazıl Say und Alain Altinoglu spielen Bach und Say 46 Min. Das Programm sehen

Say Bach! Fazıl Say und Alain Altinoglu spielen Bach und Say

Abspielen Alain Altinoglu dirigiert Wagner, Mahler und Franck Festival International de Colmar 2024 76 Min. Das Programm sehen

Alain Altinoglu dirigiert Wagner, Mahler und Franck

Festival International de Colmar 2024

Abspielen Rufus Wainwright: Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright: Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Attentat auf Trump: Welche Folgen für den Wahlkampf? Letzter Tag 3 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

Attentat auf Trump: Welche Folgen für den Wahlkampf?

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten