Abspielen Twist Der Wald und Wir 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Der Wald und Wir

Abspielen Twist Das erste Mal - plötzlich berühmt? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Das erste Mal - plötzlich berühmt?

Abspielen Twist Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus

Abspielen Twist Was machen Töne mit uns? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Was machen Töne mit uns?

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

TwistChildfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein

30 Min.

Verfügbar bis zum 23/06/2025

Sendung vom 23/06/2024

  • Untertitel für Gehörlose
Frauen ohne Kinder wird oft unterstellt, nicht voll im Leben zu stehen. Doch was, wenn man keine eigenen Kinder möchte? In Zeiten sinkender Geburtenraten gibt es Druck auf Frauen ohne Nachwuchs. Die "Childfree"-Bewegung verschafft diesen Frauen Sichtbarkeit. Das (Nicht)Muttersein hat heute starke Resonanz. "Twist" trifft Künstlerinnen in Salzburg, Berlin und Athen.

Ein Mangelwesen, dem etwas Entscheidendes fehle. So werden Frauen oft gesehen, die keine Kinder haben. Häufig wird Ihnen unterstellt nicht voll im Leben zu stehen, egoistisch oder karrierebesessen zu sein. Doch was, wenn man Kinder mag - aber keine eigenen möchte? Warum gibt es nach wie vor den Druck auf Frauen, Mutter zu werden?
Childfree - kinderfrei - heißt eine auch auf Social Media sehr präsente Bewegung, die sich gegen Ausgrenzung und Abwertung kinderloser Frauen wehrt. Auch in Kunst und Literatur gibt es ein immer stärkeres Echo. Die Britin Zoë Noble gibt in einem weltweiten Fotoprojekt “kinderfreien” Frauen ein Gesicht. Warum müssen wir Mütter sein? Die österreichische Autorin Mareike Fallwickl zeigt in ihrem Roman “Die Wut, die bleibt“, wieviel kostenlose Care-Arbeit auch heute noch Müttern zugemutet wird. Doch was, wenn Frauen in Gebärstreik treten, wie in der neusten Performance der Künstlerin Sophia Süßmilch? Böse Frauen, das seien die kinderlosen in der Literatur: die gemeine Stiefmutter, Cruella, die alte Jungfer. Als Gegenentwurf erfindet Schriftstellerin Stefanie de Velasco in ihrem humorvollen neuen Roman “Das Gras auf unserer Seite“ drei moderne Heldinnen, die einen anderen Traum als den des Mutterseins feiern.

Redaktion

Brigitte Kleine

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

HR

Auch interessant für Sie

Abspielen Unhappy Der Beruf meiner Träume 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Der Beruf meiner Träume

Abspielen Streetphilosophy Strebe nach Reichtum! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Strebe nach Reichtum!

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo 45 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo

Abspielen Insta Art Körper zeigen und überwinden 11 Min. Das Programm sehen

Insta Art

Körper zeigen und überwinden

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Abspielen Re: Helfen gegen Widerstände Die Ärztinnen von Montfermeil 32 Min. Das Programm sehen

Re: Helfen gegen Widerstände

Die Ärztinnen von Montfermeil

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen The Offspring Hellfest 2024 64 Min. Das Programm sehen

The Offspring

Hellfest 2024

Abspielen Re: Zu zweit im Geisterdorf Kalabriens vergessene Orte 32 Min. Das Programm sehen

Re: Zu zweit im Geisterdorf

Kalabriens vergessene Orte