Abspielen Französische Abgeordnete von Neuwahl-Ankündigung überrascht 3 Min. Das Programm sehen

Französische Abgeordnete von Neuwahl-Ankündigung überrascht

Abspielen EU: Strafzölle auf E-Autos aus China 3 Min. Das Programm sehen

EU: Strafzölle auf E-Autos aus China

Abspielen Pflichtfragebogen statt Wehrpflicht? 2 Min. Das Programm sehen

Pflichtfragebogen statt Wehrpflicht?

Abspielen Ukraine: So wollen die Internationale Verbündeten dem Land helfen 2 Min. Das Programm sehen

Ukraine: So wollen die Internationale Verbündeten dem Land helfen

Abspielen Frankreich: Allianzen und Zerwürfnisse vor den Parlamentswahlen 3 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Allianzen und Zerwürfnisse vor den Parlamentswahlen

Abspielen Muss sich Europa vor einem rechtsextrem regierten Frankreich wappnen? 3 Min. Das Programm sehen

Muss sich Europa vor einem rechtsextrem regierten Frankreich wappnen?

Glyphosat-Verbot: Der Fall Luxemburg

6 Min.

Verfügbar bis zum 09/07/2024

Es ist nicht so einfach, auf Glyphosat zu verzichten. Zum einen, weil es ein wirksames und günstiges Mittel ist, aber vor allem, weil sein Hersteller alles tut, um es unentbehrlich zu machen. Luxemburg hat diese Erfahrung gemacht. Das kleine Land mit 650.000 Einwohnern hatte Glyphosat verboten, bis Bayer eine Klage einreichte und das Land zwang, das Verbot rückgängig zu machen.

Kamera

Nicolas Boëtard

Schnitt

Isabelle Nommay

Journalist

Fanny Lépine, Christiane Kleer

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2023

Abspielen Ungarn: Interesse an Europa 5 Min. Das Programm sehen

Ungarn: Interesse an Europa

Abspielen Luxemburg: Aufrüsten bei der kleinsten Armee 5 Min. Das Programm sehen

Luxemburg: Aufrüsten bei der kleinsten Armee

Abspielen Malta: Bauboom auf der Insel Gozo 6 Min. Das Programm sehen

Malta: Bauboom auf der Insel Gozo

Abspielen Spaniens Landwirtschaft: Die Begierde der Investmentfonds 6 Min. Das Programm sehen

Spaniens Landwirtschaft: Die Begierde der Investmentfonds

Abspielen Deutschland: Migration gegen den Arbeitskräftemangel 6 Min. Das Programm sehen

Deutschland: Migration gegen den Arbeitskräftemangel

Abspielen Die Politikverdrossenheit der slowenischen Jugend 5 Min. Das Programm sehen

Die Politikverdrossenheit der slowenischen Jugend

Auch interessant für Sie

Abspielen Grenzgänger: Luxemburg teilt keine Steuereinnahmen 6 Min. Das Programm sehen

Grenzgänger: Luxemburg teilt keine Steuereinnahmen

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen ARTE Journal (12/06/2024) Wahlkampf in Frankreich / Neue Wehrpflicht/ EU-Strafzölle für Elektroautos Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (12/06/2024)

Wahlkampf in Frankreich / Neue Wehrpflicht/ EU-Strafzölle für Elektroautos

Abspielen Schweden: Gefährliche Koranverbrennungen 3 Min. Das Programm sehen

Schweden: Gefährliche Koranverbrennungen

Abspielen Die unerwarteten Ergebnisse der Europawahlen 2 Min. Das Programm sehen

Die unerwarteten Ergebnisse der Europawahlen

Abspielen Mode: Portugals kleines Wirtschaftswunder 6 Min. Das Programm sehen

Mode: Portugals kleines Wirtschaftswunder

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Starkregen und Sturzfluten Sind wir vorbereitet? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Starkregen und Sturzfluten

Sind wir vorbereitet?

Abspielen ARTE Journal (11/06/2024) Frankreich nach den Europawahlen / Ukraine-Wiederaufbaukonferenz / Süd- und Nordkorea Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (11/06/2024)

Frankreich nach den Europawahlen / Ukraine-Wiederaufbaukonferenz / Süd- und Nordkorea