Nächstes Video:

Alle Rembrandts

Opernhaus Zürich: Ewiges Liebespaar

Schon bei der Uraufführung 1867 war "Roméo et Juliette" von Charles Gounod ein großer Erfolg, und seitdem wird das Stück immer wieder aufgeführt - ob an der New Yorker MET oder in Magdeburg. Jetzt bringt die Oper Zürich eine Neuproduktion auf die Bühne, unter der Regie des New Yorkers Ted Huffman.

Kamera

Stephanie Schories

Journalist

Anja Waltereit

Ton

Josef Oster

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2023

Auch interessant für Sie

Abspielen Alle Rembrandts 3 Min. Das Programm sehen

Alle Rembrandts

Abspielen Kunstgeschichte: Ursprungsgeheimnis gelüftet? 3 Min. Das Programm sehen

Kunstgeschichte: Ursprungsgeheimnis gelüftet?

Abspielen Comic: " Turm zu Babel" von Kokopello 3 Min. Das Programm sehen

Comic: " Turm zu Babel" von Kokopello

Abspielen Malerei: Ellsworth Kelly und die Emotion der Linie 3 Min. Das Programm sehen

Malerei: Ellsworth Kelly und die Emotion der Linie

Abspielen Paris: Der Wiederaufbau von Notre-Dame 3 Min. Das Programm sehen

Paris: Der Wiederaufbau von Notre-Dame

Abspielen Kino: "Andrea lässt sich scheiden" 3 Min. Das Programm sehen

Kino: "Andrea lässt sich scheiden"

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Re: Die Bettwanzen-Jäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Bettwanzen-Jäger

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Abspielen Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen