Abspielen Mirga Gražinytė-Tyla dirigiert Boulanger, Gražinis und Bruckner Pariser Philharmonie 88 Min. Das Programm sehen

Mirga Gražinytė-Tyla dirigiert Boulanger, Gražinis und Bruckner

Pariser Philharmonie

Abspielen From Paris with Love Giedre Šlekyte und das hr Sinfonieorchester 71 Min. Das Programm sehen

From Paris with Love

Giedre Šlekyte und das hr Sinfonieorchester

Abspielen Nova Mondo Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo 102 Min. Das Programm sehen

Nova Mondo

Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo

Abspielen Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin Mit Renaud Capuçon 82 Min. Das Programm sehen

Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin

Mit Renaud Capuçon

Abspielen Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris Verdi, Beethoven & Tschaikowsky 95 Min. Das Programm sehen

Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris

Verdi, Beethoven & Tschaikowsky

Zum 30. Jubiläum des Kammerchors AccentusGeistliche Musik von Mendelssohn

84 Min.

Verfügbar bis zum 15/03/2025

  • Originalvertonung
1991 revolutionierte der Kammerchor Accentus die Vokalmusik. Anlässlich seines 30. Geburtstages konzertierte der Chor gemeinsam mit Solist*innen im Frühjahr 2023 in der Philharmonie de Paris. Zur Aufführung kam geistliche Musik von Mendelssohn.
Vor 30 Jahren gründete Laurence Equilbey den Chor Accentus, der heute zu den führenden Ensembles der europäischen Vokalmusik zählt, und brach damals in eine von Männern dominierte Domäne ein. Accentus ist spezialisiert auf A-cappella-Gesang, zeitgenössische Kompositionen, Oratorien und Opern und hält für Gesangsfreunde immer wieder neue Entdeckungen bereit.

Dabei liegt Accentus der Komponist Felix Mendelssohn besonders am Herzen. Laurence Equilbey zählt zu den ersten Chorleiterinnen in Frankreich, die sein Werk aufgenommen haben. Während ihrer Ausbildung in Wien stieß sie auf Mendelssohns Vokalrepertoire, das im deutschen und angelsächsischen Raum wesentlich bekannter ist als in Frankreich. Mendelssohns Chorwerke zählen zu den besonderen Schmuckstücken der Vokalmusik und schlagen mit ihrer steten Freude am Singen selbst in dunklen Momenten die Brücke zwischen Bach und der Moderne.

Das von Laurence Equilbey für dieses Konzert ausgewählte Repertoire umfasst religiöse und weltliche Kompositionen, A-cappella-Gesang und Werke mit Orchesterbegleitung. Im ersten Teil des Programms wird es mystisch mit Fragmenten aus „Christus“, einem unvollendeten, stark von Bach inspirierten Oratorium. Im zweiten Teil offenbart sich mit „Die erste Walpurgisnacht“ ein ganz anderer Mendelssohn, der fast übernatürliche musikalische Effekte erzeugt.

In Zusammenarbeit mit dem Insula Orchestra präsentiert Accentus in diesem Programm die Quintessenz von Mendelssohns Vokalrepertoire, begleitet von vier hochkarätigen Solisten und treuen Weggefährten des Ensembles, Stanislas de Barbeyrac, Florian Sempey, Hilary Summers und Hélène Carpentier.

Programm:
- Felix Mendelssohn: „Vom Himmel hoch“
- Felix Mendelssohn: „Christus“: I. Geburt Christi 
- Felix Mendelssohn: „Herr, nun lässest du deinen Diener in Friede fahren“, Auszug aus „Drei Motetten“, op. 69 
- Wolfgang Rihm: „Da schrien alle“, Auszug aus „Fragmenta Passionis“
- Felix Mendelssohn: „Christus“: II. Leiden Christi 
- Felix Mendelssohn: „Am Karfreitage“, Auszug aus „Sechs Sprüche“, op. 79 
- Felix Mendelssohn: „Die erste Walpurgisnacht“

Mit

  • Hélène Carpentier (Soprano)

  • Hilary Summers (Alto)

  • Stanislas de Barbeyrac (Ténor)

  • Florian Sempey (Baryton)

Regie

Colin Laurent

Komponist/-in

Felix Mendelssohn

Dirigent/-in

Laurence Equilbey

Orchester

Insula Orchestra

Chor

Accentus

Land

Frankreich

Jahr

2023

Auch interessant für Sie

Abspielen Händel: Messiah Osterfestival in Aix-en-Provence 2024 128 Min. Das Programm sehen

Händel: Messiah

Osterfestival in Aix-en-Provence 2024

Abspielen Camille Saint-Saëns: Großes Symphoniekonzert Mit Cristian Măcelaru 85 Min. Das Programm sehen

Camille Saint-Saëns: Großes Symphoniekonzert

Mit Cristian Măcelaru

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter Bielska Zadymka Jazzowa 2023 76 Min. Das Programm sehen

esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter

Bielska Zadymka Jazzowa 2023

Abspielen Yuri Buenaventura Nancy Jazz Pulsations 2023 60 Min. Das Programm sehen

Yuri Buenaventura

Nancy Jazz Pulsations 2023

Abspielen Thomas Enhco & Clara Ysé Piano Day 2024 49 Min. Das Programm sehen

Thomas Enhco & Clara Ysé

Piano Day 2024

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Re: Irlands geraubte Kinder Zwangsadoption im Namen der Kirche 33 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands geraubte Kinder

Zwangsadoption im Namen der Kirche

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen