Die lebendige Bibliothek

In der "Human Library" kann man eine Stunde lang andere Menschen treffen. Der Geflüchtete, der Sexsüchtige, die Körperbehinderte, der ehemalige Häftling, die verschleierte Frau: Sie alle wollen über Unterschiede sprechen und Vorurteile benennen. Die "Lebendige Bibliothek" wurde im Jahr 2000 in Kopenhagen gegründet. Seitdem ist sie ein weltweiter Erfolg und wurde in über 90 Länder expandiert. 

Dauer

3 Min.

Verfügbar

Vom 09/01/2023 bis 08/01/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Flick Flack Das geheimnisvollste Buch der Welt 6 Min.

Flick Flack

Das geheimnisvollste Buch der Welt

Abspielen Iranischer Film: Auf dem Weg in die Freiheit 3 Min.

Iranischer Film: Auf dem Weg in die Freiheit

Abspielen Geht Architektur auch ohne Politik? ARTE Info Plus 15 Min.

Geht Architektur auch ohne Politik?

ARTE Info Plus

Abspielen Arno Geigers Doppelleben 3 Min.

Arno Geigers Doppelleben

Abspielen Ausstellung: Die alltägliche Ausbeutung der Frau 3 Min.

Ausstellung: Die alltägliche Ausbeutung der Frau

Abspielen Film: "Meine Stunden mit Leo" 3 Min.

Film: "Meine Stunden mit Leo"

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Sein letztes Rennen 106 Min.

Sein letztes Rennen

Abspielen 50. Prix de Lausanne Finale 182 Min.

50. Prix de Lausanne

Finale

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Nord Stream 2 Zerreißprobe für Europa 53 Min.

Nord Stream 2

Zerreißprobe für Europa

Loading