Mehr
Loading

Moskau: Wenedikt Jerofejews trunkene Reise ins NichtsStadt Land Kunst (13/01/2023)

Die Reise nach Petuschki ist das bekannteste Werk des russischen Schriftstellers Wenedikt Jerofejew. Der Roman, den Jerofejew selbst als „Poem“ bezeichnete, handelt von einem dem Autor namensgleichen Säufer mit dichterischen Anwandlungen, der mit dem Zug von Moskau in die Provinzstadt Petuschki zu Freundin und Sohn gelangen will, dort aber nie ankommt. Das tragikomische Meisterwerk entstand 1969 und hält Breschnews Sowjetunion den Spiegel vor: einem verlogenen und tristen System, das sich nur mit sehr viel Alkohol ertragen lässt.

Dauer

14 Min.

Verfügbar

Vom 13/01/2023 bis 13/01/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Heinrich Vogeler - Maler, Genosse, Märtyrer 89 Min.

Heinrich Vogeler - Maler, Genosse, Märtyrer

Abspielen Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft 52 Min.

Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft

Abspielen Twist Body Positivity in der Kunst 30 Min.

Twist

Body Positivity in der Kunst

Abspielen TWIST Unser Zuhause im Wandel? 30 Min.

TWIST

Unser Zuhause im Wandel?

Abspielen Twist Die Macht der Nacht 30 Min.

Twist

Die Macht der Nacht

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft 52 Min.

Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Twist Body Positivity in der Kunst 30 Min.

Twist

Body Positivity in der Kunst

Abspielen Nord Stream 2 Zerreißprobe für Europa 53 Min.

Nord Stream 2

Zerreißprobe für Europa

Abspielen Re: Leben ohne Ackergift Fünf Jahre später 33 Min.

Re: Leben ohne Ackergift

Fünf Jahre später

Loading