Energiekrise: Bielefeld erwärmt sich

Die Bundesregierung zahlt allen Bürgerinnen und Bürgern eine Energiekosten-Pauschale von 300 Euro - nach dem Gießkannenprinzip. Eine Gruppe Bielefelder Bürger findet das ungerecht und ruft zur „Energie-Spende“ auf, die Wohlhabende an wirklich Bedürftige entrichten können. Unter dem Titel „Bielefeld erwärmt sich“ soll eine Stiftung für eine gerechtere Verteilung der Energiehilfen sorgen.

Dauer

3 Min.

Verfügbar

Vom 23/12/2022 bis 24/12/2024

Genre

Dokus und Reportagen
Abspielen Fachkräftemangel in Frankreich und Deutschland 4 Min.

Fachkräftemangel in Frankreich und Deutschland

Abspielen Nach dem Brexit, die Reue 3 Min.

Nach dem Brexit, die Reue

Abspielen Fußball in der NS-Zeit: Schwieriges Erbe 6 Min.

Fußball in der NS-Zeit: Schwieriges Erbe

Loading

Auch interessant für Sie

Abspielen Nordfriesland: So geht Energiewende 3 Min.

Nordfriesland: So geht Energiewende

Abspielen Deutschland setzt auf Flüssigerdgas 3 Min.

Deutschland setzt auf Flüssigerdgas

Abspielen Europa, das neue Drogen-Eldorado? ARTE Info Plus 12 Min.

Europa, das neue Drogen-Eldorado?

ARTE Info Plus

Abspielen Frankreich: Rente ab 64 3 Min.

Frankreich: Rente ab 64

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Geheimsache Rote Kapelle (1/2) 78 Min.

Geheimsache Rote Kapelle (1/2)

Abspielen Twist Body Positivity in der Kunst 30 Min.

Twist

Body Positivity in der Kunst

Abspielen TWIST Unser Zuhause im Wandel? 30 Min.

TWIST

Unser Zuhause im Wandel?

Abspielen Arm trotz Arbeit - Die Krise der Mittelschicht 90 Min.

Arm trotz Arbeit - Die Krise der Mittelschicht

Loading