Abspielen Re: Indische Truckerinnen auf Europas Straßen 31 Min. Das Programm sehen

Re: Indische Truckerinnen auf Europas Straßen

Abspielen Re: Tödliche Fahrradunfälle 30 Min. Das Programm sehen

Re: Tödliche Fahrradunfälle

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Kaffee mit Zukunft 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kaffee mit Zukunft

Re: Das Ende der irischen Fischer

31 Min.

Verfügbar bis zum 03/12/2024

Sendung vom 04/12/2023

  • Synchronisation

Irland ist eine Nation von Fischern, doch der Brexit bedroht ihre Existenz. Aufgrund des Brexits musste Irland nämlich 15% seiner Fangquoten an die Briten zurückgeben. Die irische Regierung will nun, abgestimmt mit Brüssel, gegen Ausgleichszahlungen 60 ihrer Fischerboote abwracken lassen.

3171 km Küste und Gewässer, die zu den fischreichsten in Europa gehören - Irland ist eine Nation von Fischern. Doch der Brexit und die von den Briten geforderten neuen Vereinbarungen über die europäischen Fangquoten bedeuten das Aus für viele irische Fischer. Irlands Quoten wurden um 15% gekürzt, die der Franzosen nur um 9% und die der Spanier um 4%. Irland ist das große Opfer der Brexit-Vereinbarungen. Die irische Regierung hat im letzten Sommer in Absprache mit Brüssel einen Plan im Wert von 80 Millionen Euro verabschiedet, der darauf abzielt, ein Drittel der größten Schiffe der irischen Flotte abzuwracken. Das erschüttert die ganze Fischereibranche in Irland. Die Reportage erzählt die Geschichte der Fischer im Hafen von Castletownbere im äußersten Südwesten Irlands: 16 Boote sollen dort verschrottet werden - eine Tragödie für die Stadt, die seit Generationen vor allem von der Fischerei lebt.

Regie

  • Frédérique Zingaro

  • Mathilde Bonnassieux

Land

Frankreich

Jahr

2023

Herkunft

ARTE

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Reportage Ukraine: Die Rechte der Witwen / Großbritannien: Zurück nach Calais 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Ukraine: Die Rechte der Witwen / Großbritannien: Zurück nach Calais

Abspielen Crazy Borders Sovereign Base Areas: Zypern, ein geteiltes Land 11 Min. Das Programm sehen

Crazy Borders

Sovereign Base Areas: Zypern, ein geteiltes Land

Abspielen Anpfiff Cricket – Erbe des Imperialismus 10 Min. Das Programm sehen

Anpfiff

Cricket – Erbe des Imperialismus

Abspielen Square für Künstler Alain Keler, Fotograf 26 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Alain Keler, Fotograf

Abspielen 360° Reportage Färöer, zu Hause im Nordatlantik 52 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Färöer, zu Hause im Nordatlantik

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish