Abspielen Tracks East Putins Rache 33 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Putins Rache

Abspielen Tracks East Der gescheiterte Traum: 30 Jahre Post-Apartheid 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Der gescheiterte Traum: 30 Jahre Post-Apartheid

Abspielen Tracks East Warum ist Orbán so beliebt? 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Warum ist Orbán so beliebt?

Abspielen Tracks East Kampfzone Körper: Ich bin schön!? 32 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Kampfzone Körper: Ich bin schön!?

Abspielen Tracks East Überleben in der Hyperinflation: Libanon und Argentinien 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Überleben in der Hyperinflation: Libanon und Argentinien

Abspielen Tracks East Russland 2024 - Proteste, Partys, Mord 33 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russland 2024 - Proteste, Partys, Mord

Tracks EastMusik als Waffe!

Musik liefert den Soundtrack für Revolutionen. Aber auch autokratische Regime nutzen die Kraft der Musik für ihre eigenen Zwecke. Manche russische Musiker*innen lösen mit ihren patriotischen Pop-Projekten eher Cringe-Gefühle aus, andere werden von der Staatsmacht gefürchtet und gecancelt. Welchen Einfluss hat Popmusik auf Politik?
In Russland veröffentlicht der Sänger Shaman mit Songs wie „Ya russkiy“ – "Ich bin Russe" – immer radikalere Marschlieder im Pop-Gewand und schafft es ganz nach oben in die Charts. Die russische Komponistin Anna Vilenskaya untersucht, warum gerade Shamans Propagandamusik so gut funktioniert.
Andere Musiker und Musikerinnen wie Noize MC, Oxxymiron oder FACE lassen ihrem Unmut auf der Bühne freien Lauf und geraten damit ins Fadenkreuz der Staatsmacht. Zurecht?
Der russische Rapper FACE gibt nach längerer Zeit ein Interview und spricht bei „Tracks East“ über die ambivalente Beziehung zu seiner Heimat. FACE gilt als Staatsfeind in Russland, weil er sich offen gegen die russische Regierung und deren Politik ausgesprochen hat. Die russische Regierung betrachtet FACE als “Bedrohung für die Stabilität” und versucht, seine Auftritte und Veröffentlichungen zu unterbinden. Als “ausländischer Agent” gebrandmarkt, lebt er nun im Ausland, zuerst in Istanbul, jetzt Helsinki.
Die kirgisische Sängerin Zere macht mit verträumtem Indie-Pop auf häusliche Gewalt in ihrem Heimatland Kirgistan aufmerksam. Für die einen ist das ein Skandal, für die anderen ein langersehnter Befreiungsschlag. Zere betont dabei jedoch: Der Kampf wird nicht durch ihre Musik allein geführt, das Umdenken der patriarchalen Strukturen ist das Werk ihrer Zuhörer und Zuhörerinnen.

Regie

N.N.

Produktion

N.N.

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

ZDF

Dauer

29 Min.

Verfügbar

Vom 25/08/2023 bis 23/08/2024

Genre

Sendungen

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Politik | The European Collection

Mehr
Abspielen Europas Reise 30 Jahre nach Maastricht 52 Min. Das Programm sehen

Europas Reise

30 Jahre nach Maastricht

Abspielen Re: Umzingelt vom Feind Leben in Moldaus Sicherheitszone 33 Min. Das Programm sehen

Re: Umzingelt vom Feind

Leben in Moldaus Sicherheitszone

Abspielen Re: Allein gegen die Krake Die Mafia im Visier der Priester 31 Min. Das Programm sehen

Re: Allein gegen die Krake

Die Mafia im Visier der Priester

Abspielen Re: Kiews Techno-Szene packt an Wiederaufbau mit Beats 32 Min. Das Programm sehen

Re: Kiews Techno-Szene packt an

Wiederaufbau mit Beats

Abspielen Re: Sea, War and Sun Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sea, War and Sun

Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten

Abspielen Re: Zurück in die Ukraine? Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Zurück in die Ukraine?

Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen

Auch interessant für Sie

Abspielen Twist Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop

Abspielen Streetphilosophy Stell Dich dem Fremden! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Stell Dich dem Fremden!

Abspielen Unhappy Das Versprechen der Schönheit 27 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Das Versprechen der Schönheit

Abspielen Jann ESNS 2024 35 Min. Das Programm sehen

Jann

ESNS 2024

Abspielen Ak Dan Gwang Chil Bardentreffen Nürnberg 2023 90 Min. Das Programm sehen

Ak Dan Gwang Chil

Bardentreffen Nürnberg 2023

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Karambolage Die Pariser Arrondissements / Fanta 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Die Pariser Arrondissements / Fanta

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Beichte und Luxusparty Erstkommunion in Polen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Beichte und Luxusparty

Erstkommunion in Polen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück