Loading

Niederlande: Den Hafen von Rotterdam opfern, um Wasser zu sparen?

Niederlande: Den Hafen von Rotterdam opfern, um Wasser zu sparen?

Die Niederlande sind in der Welt für ihren harten Kampf gegen Flutwellen und Überschwemmungen bekannt. Weniger bekannt ist, dass sie zunehmend Schwierigkeiten haben, Wasser zu sparen. Aufgrund von extremen Dürreperioden in den letzten Jahren, insbesondere in diesem Jahr mit einem Rekord-Niedrigpegel des Rheins, wird Süßwasser immer knapper. Das geht so weit, dass immer mehr Stimmen laut werden, die die Schließung eines wichtigen Kanals fordern, der den Zugang zum Hafen von Rotterdam gewährleistet. Dies sei der beste Weg, um zu verhindern, dass die knappen Reserven in die Nordsee fließen.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 23/09/2022 bis 23/09/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Kriegstreiber Wasser? 8 Min.

Kriegstreiber Wasser?

Abspielen Kalifornien: Kampf ums Wasser 3 Min.

Kalifornien: Kampf ums Wasser

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung

Abspielen ARTE Journal 26/09/2022 25 Min.

ARTE Journal

26/09/2022

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Karambolage 11 Min.

Karambolage

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung