Loading

James Grays New York der Exilanten

Stadt Land Kunst (23/08/2022)

James Grays New York der ExilantenStadt Land Kunst (23/08/2022)

Im Schatten der Glitzerwelt von Manhattan liegt ein völlig anderes New York. Zwischen Brighton Beach und den Schienensträngen von Queens sprechen die Menschen mit russischem Akzent. Dieses von osteuropäischen Einwanderern geprägte New York ist in den Filmen von James Gray allgegenwärtig. Der stille Star des US-amerikanischen Autorenkinos, der in den 1990er Jahren bekannt wurde, schildert Verbrecherschicksale, um der Komplexität von Blutsbanden in einer von Gewalt zersetzten Gesellschaft auf den Grund zu gehen.  Die Stadt ist für seine Helden ein Hoffnungsort, der ihnen auch zum Verhängnis werden kann.

Dauer :

15 Min.

Verfügbar :

Vom 23/08/2022 bis 23/08/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen TWIST Urban Art Biennale 2022: Die Welt verändern 30 Min.

TWIST

Urban Art Biennale 2022: Die Welt verändern

Abspielen Visionen bauen Auroville, Indien 26 Min.

Visionen bauen

Auroville, Indien

Abspielen Twist Pristina und Procida: Nachhaltige Kulturorte? 30 Min.

Twist

Pristina und Procida: Nachhaltige Kulturorte?

Abspielen Bungalow 27 Min.

Bungalow

Abspielen Visionen bauen Die Seestadt in Wien, Österreich 27 Min.

Visionen bauen

Die Seestadt in Wien, Österreich

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Karambolage 11 Min.

Karambolage

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung