Abspielen Re: Psychologie für Polizisten 30 Min. Das Programm sehen

Re: Psychologie für Polizisten

Abspielen Re: Grindavik am Rande des Vulkans 31 Min. Das Programm sehen

Re: Grindavik am Rande des Vulkans

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Re: Beichte und Luxusparty Erstkommunion in Polen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Beichte und Luxusparty

Erstkommunion in Polen

Abspielen Re: Kantine der Zukunft 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kantine der Zukunft

Re: Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte

Sendung vom 16/02/2024

Die Biologen Kathrin Theissinger und Jean-Yves Georges setzen sich dafür ein, dass die Europäische Sumpfschildkröte am Oberrhein wieder heimisch wird. Ihr Ziel ist nicht nur, die Tierart wieder anzusiedeln, sondern auch die Wiederherstellung ihrer Lebensräume. Feuchtgebiete zählen zu den vielfältigsten und am meisten gefährdeten Ökosystemen der Erde.

Feuchtgebiete speichern große Mengen an Kohlenstoff und spielen daher eine bedeutende Rolle bei der Anpassung an den Klimawandel. Ebenso leisten sie große Dienste im Kampf gegen Überschwemmung. Doch sie sind wenig geeignet für die Landwirtschaft und leiden unter einem Imageproblem aufgrund modriger Gerüche und Stechmücken. Dabei sind gerade solche Räume ein Biotop für viele vom Aussterben bedrohte Arten. Kathrin Theissinger und Jean-Yves Georges setzen sich für die Wiederansiedlung der Europäischen Sumpfschildkröte ein. Sie sind überzeugt, dass die für das ökologische Gleichgewicht wichtige Art eine Sympathieträgerin ist und als „Botschafterin der Feuchtgebiete“ vermitteln kann. Auch der natürliche Schöpfer von Feuchtgebieten, der Biber, hat ein Imageproblem. Bis ins letzte Jahrhundert war er in Europa ausgestorben. Eine der ersten Regionen, in denen er wieder angesiedelt wurde, war Bayern. Hier hat er sich seitdem kräftig vermehrt und sorgt immer wieder für Ärger. Als der Wildtierbiologe Gerhard Schwab in den 80er Jahren von seinem Studium in den USA zurückkehrte, bekam er von der Regierung den Auftrag, sich um die Problem-Biber zu kümmern. Immer ist er bemüht, pragmatische Lösungen zu finden. Am liebsten gibt er gefangene Biber zum Auswildern in andere Länder ab, so zum Beispiel nach England. Doch nicht immer wird er die Tiere so wieder los. Für das Rewildern setzen sich viele Projekte ein. Doch sind sie auch nachhaltig angelegt? Die Notwendigkeit des Bibermanagements zeigt: Artenschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die langfristig angegangen werden muss.

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

BR

Dauer

31 Min.

Verfügbar

Vom 16/02/2024 bis 14/02/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

16/02/2024

Auch interessant für Sie

Abspielen Roots Mutterboden: Die Erde muss leben 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Mutterboden: Die Erde muss leben

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Die Meere retten, die Küsten schützen 52 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Die Meere retten, die Küsten schützen

Abspielen GEO Reportage Puerto Rico: Ein Krankenhaus für Seekühe 33 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Puerto Rico: Ein Krankenhaus für Seekühe

Abspielen Kanadas Nationalparks Saguenay-St. Lawrence 52 Min. Das Programm sehen

Kanadas Nationalparks

Saguenay-St. Lawrence

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Tracks Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette