Die Bayerische KurzohrmausRettung einer bedrohten Art

Die Bayerische Kurzohrmaus ist eines der seltensten Tiere der Welt. Erst 1962 in den Alpen entdeckt, gilt es seither in Bayern als verschollen. Ein Forscherteam rund um den fast neunzigjährigen Entdecker sucht in freier Wildbahn nach den Nagern. Nur drei Exemplare aus Tirol leben im Zoo Innsbruck. Dort wird versucht, sie zu vermehren. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...
Die Bayerische Kurzohrmaus ist eines der seltensten Tiere der Welt. Seit ihrer Entdeckung 1962 gilt diese Wühlmausart in Bayern als verschollen, nur in Tirol wurde sie gelegentlich noch gefunden. Es ist das einzige Säugetier, das nur in Deutschland und Österreich lebt, und das einzige, das den Zusatz „bayerisch“ im Namen trägt. Forschende machen sich in Bayern auf die Suche nach dem fingerlangen Tier, das überwiegend unterirdisch lebt. Mit dabei ist auch der fast 90-jährige Entdecker der seltenen Maus, der Zoologe Claus König. Mit Fallen, Kameras und DNA-Tests rücken Biologen der Bayerischen Kurzohrmaus auf den Pelz. Sie wollen die Art retten, denn von Wühlmäusen ist bekannt, dass sie eine wichtige Rolle im Naturhaushalt einnehmen. Drei vor kurzem noch am zweiten bekannten Lebensraum in Tirol gefangene Exemplare werden im Alpenzoo Innsbruck gehalten. Dort versuchen die Zoologen eine Nachzucht aufzubauen, doch alle Tiere scheinen männlich zu sein. Steht die Maus also kurz vor dem Aussterben? Die Dokumentation zeigt: Artensterben passiert nicht nur in exotischen Urwäldern und Savannen, sondern direkt vor unserer Haustür – oft unbemerkt. Die Bemühungen um ihre Nachzucht im Zoo sowie der dramatische Versuch, die freilebenden Kurzohrmäuse in Bayern wiederzufinden und weitere Vorkommen zu suchen, werden erstmals filmisch dokumentiert.

Regie

Herbert Ostwald

Land

  • Deutschland

  • Österreich

Jahr

2024

Herkunft

BR

Dauer

44 Min.

Verfügbar

Vom 13/02/2024 bis 19/05/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Audiodeskription
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Costa Rica Der Natur zur Seite stehen 43 Min. Das Programm sehen

Costa Rica

Der Natur zur Seite stehen

Abspielen Wissen Tiere mehr als wir? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Wissen Tiere mehr als wir?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Im Herzen Massai - Kenias erste Rangerinnen 52 Min. Das Programm sehen

Im Herzen Massai - Kenias erste Rangerinnen

Abspielen Kanadas Nationalparks Saguenay-St. Lawrence 52 Min. Das Programm sehen

Kanadas Nationalparks

Saguenay-St. Lawrence

Abspielen Paradiese aus Menschenhand Barcelonas grüne Ader 44 Min. Das Programm sehen

Paradiese aus Menschenhand

Barcelonas grüne Ader

Abspielen Die Winzlinge in freier Wildbahn Sierra Nevada und Tabernas-Wüste 53 Min. Das Programm sehen

Die Winzlinge in freier Wildbahn

Sierra Nevada und Tabernas-Wüste

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Tracks Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette