Abspielen Stadt Land Kunst Brlic-Mazuranic' Kroatien / Aubrac / Spanien 45 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Brlic-Mazuranic' Kroatien / Aubrac / Spanien

Abspielen Stadt Land Kunst Viollet-le-Ducs Pyrenäen / Toskana / Cayenne 45 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Viollet-le-Ducs Pyrenäen / Toskana / Cayenne

Abspielen Stadt Land Kunst Rodríguez‘ Andalusien / Côte d'Opale / Genf 45 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Rodríguez‘ Andalusien / Côte d'Opale / Genf

Abspielen Stadt Land Kunst Ballards Côte d'Azur / Dänemark / Dublin 46 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Ballards Côte d'Azur / Dänemark / Dublin

Abspielen Stadt Land Kunst Magnans Provence / Antalya / Mexiko-Stadt 46 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Magnans Provence / Antalya / Mexiko-Stadt

Abspielen Stadt Land Kunst Luberon / Niedersachsen / Jamaika / Senegal 45 Min. Das Programm sehen

Stadt Land Kunst

Luberon / Niedersachsen / Jamaika / Senegal

Stadt Land KunstAustralien / La Réunion / Marokko

46 Min.

Verfügbar bis zum 31/08/2024

Sendung vom 06/09/2023

  • Synchronisation

Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Australien: Kim Scott, die Stimme der Ureinwohner/ La Réunion: Erzählungen von der Insel/ Sizilien: Annas Reis mit Schokolade/ Marokko: ein deutscher Deserteur

(1): Australien: Kim Scott, die Stimme der Ureinwohner
Kim Scott ist ein hellhäutiger Schriftsteller mit indigenen Wurzeln. Sein Vater gehört den Noongar an, für die sich Scott aktiv einsetzt. Sein Buch „That Deadman Dance“ wurde 2011 mit dem größten australischen Buchpreis ausgezeichnet. Zum zweiten Mal ging der Award an Kim Scott. Im Zuge seiner Identitätssuche blickt der Schriftsteller in die Vergangenheit und beleuchtet das erste Aufeinandertreffen der Noongar und der britischen Siedler.
(2): La Réunion: Erzählungen von der Insel
Die Siedler der Insel Réunion kamen aus Madagaskar, Afrika, Europa, Indien oder China. Ihre Koffer waren voller Geschichten aus ihren Heimatländern. Wenn die Bewohner der Insel Geschichten erzählen, macht das Publikum mit. Die mündliche Tradition des „rakontaz zistoir“ entstand aus der schonungslosen Sklavenhaltung. In den fantasievollen Geschichten ist alles möglich: Unterdrückte können sich von ihren Fesseln befreien, Arme werden reich und Hungrige werden satt.
(3): Sizilien: Annas Reis mit Schokolade
Zu Ehren der schwarzen Madonna von Tindari bereitet Anna im sizilianischen Marzamemi einen traditionellen Nachtisch zu. Zuerst mischt sie warme Milch, Wasser und Kakaopulver. In einem anderen Topf erhitzt sie Milch, Wasser und Reis mit Zimt. Dann fügt sie die Kakaosoße hinzu. Vor dem Servieren bestreut sie den Nachtisch mit kandierten Früchten.
(4): Marokko: ein deutscher Deserteur
Das Rifgebirge im Norden Marokkos galt lange Zeit als Rebellen-Hochburg. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm ein deutscher Fremdenlegionär sein Schicksal in die Hand. Da ihn seine französischen Kameraden misshandelten, entschloss er sich, für ein anderes Volk zu kämpfen.

Regie

Fabrice Michelin

Land

Frankreich

Jahr

2021

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Markt der Masken Alte Kunst aus Afrika 53 Min. Das Programm sehen

Markt der Masken

Alte Kunst aus Afrika

Abspielen Twist Lost Places Italien: Retten oder verfallen lassen? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Lost Places Italien: Retten oder verfallen lassen?

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug 53 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug

Abspielen Square für Künstler Nabil Ayouch 25 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Nabil Ayouch

Abspielen Ernst Ludwig Kirchner - Furchtbar genial 53 Min. Das Programm sehen

Ernst Ludwig Kirchner - Furchtbar genial

Abspielen Twist Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes 44 Min. Das Programm sehen

Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen ARTE Journal (23/07/2024) Kampagne von Harris / Festnahmen in Bangladesch / 6-Tage-Woche in Griechenland Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (23/07/2024)

Kampagne von Harris / Festnahmen in Bangladesch / 6-Tage-Woche in Griechenland