Abspielen ARTE Concert feiert seinen Piano Day Yaron Herman & Benjamin Epps, La Chica, Tigran Hamasyan, Shani Diluka 141 Min. Das Programm sehen

ARTE Concert feiert seinen Piano Day

Yaron Herman & Benjamin Epps, La Chica, Tigran Hamasyan, Shani Diluka

Abspielen La Chica Piano Day 2023 38 Min. Das Programm sehen

La Chica

Piano Day 2023

Abspielen Tigran Hamasyan Piano Day 2023 38 Min. Das Programm sehen

Tigran Hamasyan

Piano Day 2023

Abspielen Shani Diluka Piano Day 2023 34 Min. Das Programm sehen

Shani Diluka

Piano Day 2023

Abspielen Yaron Herman & Benjamin Epps Piano Day 2023 27 Min. Das Programm sehen

Yaron Herman & Benjamin Epps

Piano Day 2023

Abspielen Hania Rani Piano Day 2022 48 Min. Das Programm sehen

Hania Rani

Piano Day 2022

Hania Rani beim Piano DayHawaii Oslo

Hania Rani gelingt es mit wenigen Noten, die Menschen zu berühren. Ein kleines Wunder, das sich ständig wiederholt, wie ihr Konzert beim Piano Day zeigt.

Hania Rani wurde in Polen geboren und pendelt heute zwischen Warschau und Berlin.Die Pianistin komponiert eine subtile und feinsinnige Musik, die an Philip Glass und Erik Satie erinnert. Dieser sehr persönliche Stil überzeugte die Redaktion von ARTE Concert schon bei ihrem ersten Treffen mit der jungen Frau anlässlich des ESNS-Festivals (aka Eurosonic Noorderslag) 2019 in den Niederlanden.

Damals stand Hania Rani noch am Anfang ihrer internationalen Karriere, heute ist sie mit ihren berührenden, geradlinigen Werken von universeller Kraft eine der gefragtesten neoklassischen Pianistinnen der Gegenwart. Einige ihrer Auftritte haben auf YouTube schon mehrere Millionen Klicks.

Hania Ranis klares Klavierspiel zieht sich durch sämtliche ihrer bisherigen fünf Alben: „Biała flaga“, „Esja“, „Home“, „Music For Film And Theatre“ und „Inner Symphonies“ (vierhändig komponiert mit der Cellistin Dobrawa Czocher, einer Freundin aus Kindertagen). Für den Piano Day stellt Hania Rani verschiedene Stücke aus diesen sehr unterschiedlichen Werken vor.

Aufzeichnung vom 1. März 2022 auf dem Campus der Pierre-et-Marie-Curie-Universität (Jussieu), Paris

Foto © Guillaume Blot

Produktion

Sourdoreille

Land

Frankreich

Jahr

2022

Dauer

7 Min.

Verfügbar

Vom 29/03/2022 bis 28/03/2024

Genre

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Abspielen Cigarettes After Sex im Privatkonzert 63 Min. Das Programm sehen

Cigarettes After Sex im Privatkonzert

Abspielen Asaf Avidan Nancy Jazz Pulsations 2023 59 Min. Das Programm sehen

Asaf Avidan

Nancy Jazz Pulsations 2023

Abspielen PJ Harvey - Live in Paris 2023 88 Min. Das Programm sehen

PJ Harvey - Live in Paris 2023

Abspielen Jann ESNS 2024 35 Min. Das Programm sehen

Jann

ESNS 2024

Abspielen Sting im Panthéon 30 Min. Das Programm sehen

Sting im Panthéon

Abspielen Hania Rani Nancy Jazz Pulsations 2023 75 Min. Das Programm sehen

Hania Rani

Nancy Jazz Pulsations 2023

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre

ARTE Reportage

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Re: Modellraketenfieber in Kroatien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Modellraketenfieber in Kroatien

Abspielen Bayern, Land der Gams 44 Min. Das Programm sehen

Bayern, Land der Gams

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Angriffe im Roten Meer: Welthandel auf Umwegen 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Angriffe im Roten Meer: Welthandel auf Umwegen