SparksChâteau d'Hérouville

Sparks, die legendäre kalifornische Band mit 25 veröffentlichten Alben, lädt ins Château d'Hérouville zu einer ARTE-Pop-Rock-Session vom Feinsten. Einen Tag lang erzählt sie ihre Geschichte und spielt ihre größten Hits live, von "This Town Ain't Big Enough for Both of Us" über "My Baby's Taking Me Home" bis zu "So May We Start" aus dem Film "Annette".
Das etwa 40 Kilometer nordwestlich von Paris gelegene Schloss Hérouville galt in den 1970er Jahren als eines der berühmtesten Aufnahmestudios. Hier nahm die Weltelite des Pop legendäre Platten auf, Elton John, David Bowie, Iggy Pop, T-Rex, Pink Floyd, Marvin Gaye, die Bee Gees und viele mehr. Fast hundert Künstler haben diesen Ort zu einem der ganz großen Studios der Rockgeschichte gemacht, dessen Ruf bis heute nachhallt.

Heute Abend ist bei der ARTE Session im Schloss von Hérouville eine Kultband zu Gast, die das Kunststück vollbracht hat, 50 Jahre Musik zu machen, ohne sich aufzulösen und sich dabei mit jeder Platte neu zu erfinden: Sparks. Die englischste aller US-amerikanischen Bands hat 25 Alben veröffentlicht, über 500 Songs geschrieben und feiert gerade einen riesigen Erfolg mit "Annette", einem Musikfilm von Leos Carax, zu dem sie die Idee beisteuerten und für den sie auch den Soundtrack schrieben.

Einen Tag lang erzählen sie ihre Geschichte und spielen ihre größten Hits live, von "This Town Ain't Big Enough for Both of Us" über "My Baby's Taking Me Home" bis zu "So May We Start" aus dem Film "Annette" als Aufmacher. Natürlich darf dabei auch "Singing in the Shower" nicht fehlen, das unvergessliche Duett mit der französischen Kultband Les Rita Mitsouko aus den 1980er Jahren. Leadsängerin Catherine Ringer wird sich übrigens zu den Sparks ins Château d'Hérouville gesellen, um mit ihnen zwei Titel zu performen.

Setlist:
So May We Start
Angst In My Pants
Under The Table With Her
When Do I Get To Sing "My Way"
Stravinsky's Only Hit
Johnny Delusional
My Baby's Taking Me Home
The Number One Song In Heaven
Singing In The Shower (ft. Catherine Ringer)
When I'm With You (ft. Catherine Ringer)
This Town Ain't Big Enough For Both Of Us
All That

Produzent/-in

Sylvain Plantard

Regie

Gaëtan Chataignier

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ARTE F

Kapitel

1:57

So May We Start

4:32

Angst In My Pants

8:10

Under The Table With Her

11:53

When Do I Get To Sing "My Way"

16:58

Stravinsky's Only Hit

22:30

Johnny Delusional

26:01

My Baby's Taking Me Home

31:08

The Number One Song In Heaven

38:56

Singing In The Shower (ft. Catherine Ringer)

43:31

When I'm With You (ft. Catherine Ringer)

49:22

This Town Ain't Big Enough For Both Of Us

53:10

All That

Dauer

61 Min.

Verfügbar

Vom 06/03/2024 bis 05/05/2024

Genre

Bühne und Konzert

Versionen

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen Blow up - Kennen Sie "Confusion" von Jacques Tati mit den Sparks? 8 Min. Das Programm sehen

Blow up - Kennen Sie "Confusion" von Jacques Tati mit den Sparks?

Abspielen Sting im Panthéon 30 Min. Das Programm sehen

Sting im Panthéon

Abspielen Jungle in der Pariser Metro Passengers 60 Min. Das Programm sehen

Jungle in der Pariser Metro

Passengers

Abspielen Jehnny Beth ARTE Concert Festival 2023 47 Min. Das Programm sehen

Jehnny Beth

ARTE Concert Festival 2023

Abspielen Jamie Cullum - Privatkonzert in Versailles 75 Min. Das Programm sehen

Jamie Cullum - Privatkonzert in Versailles

Abspielen Marc Melià Festival 36h Saint Eustache 2019 18 Min. Das Programm sehen

Marc Melià

Festival 36h Saint Eustache 2019

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Lieder der Erde 89 Min. Das Programm sehen

Lieder der Erde

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Geniale Frauen Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus 53 Min. Das Programm sehen

Geniale Frauen

Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus

Abspielen Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht? ARTE Info Expresso 3 Min. Das Programm sehen

Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht?

ARTE Info Expresso