Abspielen TRACKS (07.10.2022) Spéciale Cringe: Awkward cinema / Clowncore / Dries Verhoeven / Matteo In 10 Min. Das Programm sehen

TRACKS (07.10.2022)

Spéciale Cringe: Awkward cinema / Clowncore / Dries Verhoeven / Matteo In

Abspielen Trickline: Parkour trifft Seiltanz! Tracks: Lyle Reimer / Berlinde de Bruyckere / Rema / Trickline 11 Min. Das Programm sehen

Trickline: Parkour trifft Seiltanz!

Tracks: Lyle Reimer / Berlinde de Bruyckere / Rema / Trickline

Abspielen Oli London, die erste transracialistische Person TRACKS (18.03.2022) 8 Min. Das Programm sehen

Oli London, die erste transracialistische Person

TRACKS (18.03.2022)

Abspielen Xenogenders : Queere Kobolde und Cyber-Nymphen TRACKS (25.02.2022) 11 Min. Das Programm sehen

Xenogenders : Queere Kobolde und Cyber-Nymphen

TRACKS (25.02.2022)

Abspielen Tiny trucks : die mini LKWs ! TRACKS (28.01.2022) 11 Min. Das Programm sehen

Tiny trucks : die mini LKWs !

TRACKS (28.01.2022)

ShiftingTRACKS (25.02.2022)

6 Min.

Verfügbar bis zum 27/02/2025

Und wenn unsere Realität nur eine von Millionen denkbaren Wirklichkeiten wäre? In Anlehnung an die durch Science-Fiction-Filme bekannt gewordene Multiversum-Theorie bietet eine neue Praxis namens Shifting (Deutsch etwa „sich versetzen“) der Generation Z die Möglichkeit, in ein nur durch die eigene Vorstellungskraft begrenztes Traumleben einzutauchen. Diese Mischung aus Selbsthypnose und Wachträumen, die 2019 auf der Plattform Amino auftauchte, ist so beliebt geworden, dass sie auf TikTok mittlerweile über 4 Milliarden Aufrufe verzeichnet. In dem sozialen Netzwerk geben Bewusstseinsforscher Anleitungen und Tipps, um mit einfachen Mitteln, etwa wie beim Filmstreaming, in Lieblingsrealitäten (die „Desired Reality“) abzudriften. Wie die 18-jährige afroamerikanische Shifting-Pionierin Akina oder die Französin Ève. Die Englischstudentin, die seit Beginn der Pandemie keinen Hörsaal mehr betreten hat, sieht im Shifting eine Möglichkeit, dem Eingesperrtsein zu entrinnen. Sie notiert alle Details ihres Traumlebens und verfeinert ihre Technik mit einer Mischung aus Visualisierung und Atmung von Tag zu Tag mehr.

Regie

Boubkar Benzabat

Journalist

Anne-Cécile Genre

Ton

Pierre Couharde

Land

Frankreich

Jahr

2021

Auch interessant für Sie

Abspielen Hypernacht #6 50 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #6

Abspielen Streetphilosophy Nutze deine Zeit! 26 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Nutze deine Zeit!

Abspielen Flick Flack Woher kommt der Hype ums Multiversum? 5 Min. Das Programm sehen

Flick Flack

Woher kommt der Hype ums Multiversum?

Abspielen Vril & Rødhåd presents: Out Of Place Artefacts Stone Techno 2021 59 Min. Das Programm sehen

Vril & Rødhåd presents: Out Of Place Artefacts

Stone Techno 2021

Abspielen Dax J Time Warp 2022 125 Min. Das Programm sehen

Dax J

Time Warp 2022

Abspielen Tape: Prince 5 Min. Das Programm sehen

Tape: Prince

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Was ist Haute Couture? 62 Min. Das Programm sehen

Was ist Haute Couture?

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke