"Es ist gefährlich, mit Menschen aus dem Ausland zu reden"Stimmen aus dem Iran

Seit dem 16. September demonstrieren täglich Tausende Iraner gegen das Mullah-Regime und prangern den Tod von Mahsa Amini an. Die Sicherheitskräfte gehen gewaltsam gegen die Proteste vor. Aber das ändert nichts an der Entschlossenheit der Demonstranten. Die Nachrichten, geschrieben von Shirin und Maryam, zeigen, wie schwierig und gefährlich es ist, mit Gesprächspartnern im Ausland zu kommunizieren. Sie sind ein Beweis dafür, dass das Regime versucht, sich abzuschotten und die Stimmen der Proteste zu ersticken.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 04/10/2022 bis 06/10/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

    Auch interessant für Sie

    Abspielen Auflösung der iranischen Sittenpolizei 2 Min.

    Auflösung der iranischen Sittenpolizei

    Abspielen Gesundheitssysteme in Gefahr 7 Min.

    Gesundheitssysteme in Gefahr

    Loading

    Die meistgesehenen Videos von ARTE

    Abspielen Was wir verbergen 90 Min.

    Was wir verbergen

    Abspielen Die Herzogin 102 Min.

    Die Herzogin

    Abspielen Das unsichtbare Mädchen 105 Min.

    Das unsichtbare Mädchen

    Abspielen Überlebende des Sommers 88 Min.

    Überlebende des Sommers

    Abspielen Alhambra - Der Palast in Andalusien 87 Min.

    Alhambra - Der Palast in Andalusien

    Abspielen Pferde stehlen 116 Min.

    Pferde stehlen

    Abspielen Macht des Geldes 125 Min.

    Macht des Geldes

    Loading