Loading

Ukrainische Reporter:innen berichten

Wie lassen sich Kriegsverbrechen dokumentieren?

Loading

Ukrainische Reporter:innen berichtenWie lassen sich Kriegsverbrechen dokumentieren?

Um die russische Armee vor einem internationalen Strafgerichtshof für Kriegsverbrechen zur Rechenschaft ziehen zu können, braucht die Ukraine Beweise. Viele ukrainische Bürgerinnen und Bürgern greifen zum Smartphone und dokumentieren den Krieg mit Fotos oder Videos. Damit diese Aufnahmen jedoch tatsächlich als Beweismittel vor Gericht gelten können, müssen sie sehr genaue Kriterien erfüllen. Ein Bericht von unseren ukrainischen Kollegen Aleksandra Mitsina und Alan Mitsinivtsa für TSN 1+1.

Dauer :

6 Min.

Verfügbar :

Vom 09/06/2022 bis 09/06/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

    Abspielen Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist? 3 Min.

    Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist?

    Abspielen Ukraine: Aufruf zur Evakuierung von Cherson 2 Min.

    Ukraine: Aufruf zur Evakuierung von Cherson

    Abspielen Ukraine-Polen: Die Grenze der Solidarität 58 Min.

    Ukraine-Polen: Die Grenze der Solidarität

    Abspielen Russland: Soldatenmütter protestieren 3 Min.

    Russland: Soldatenmütter protestieren

    Loading

    Auch interessant für Sie

    Abspielen Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist? 3 Min.

    Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist?

    Loading

    Die meistgesehenen Videos von ARTE

    Abspielen "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos 52 Min.

    "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos

    Abspielen Das unsichtbare Mädchen 105 Min.

    Das unsichtbare Mädchen

    Abspielen Ema Sie spielt mit dem Feuer 101 Min.

    Ema

    Sie spielt mit dem Feuer

    Abspielen Die Macht der Frauen 92 Min.

    Die Macht der Frauen

    Abspielen Dick, dicker, fettes Geld 88 Min.

    Dick, dicker, fettes Geld

    Abspielen Ein Kind wird gesucht 89 Min.

    Ein Kind wird gesucht

    Loading