Loading

Kriegspropaganda in Zeiten von Smartphones

Kriegspropaganda in Zeiten von Smartphones

Im Krieg lassen sich viele Informationen nicht überprüfen – das öffnet Desinformation und Fake News Tür und Tor. Renée DiResta erforscht am Stanford Internet Observatory, wie sich Narrative in den sozialen Netzwerken verbreiten. Im Interview mit Annika Will erläutert sie, welche Art von Fake News im Ukraine-Krieg eine Rolle spielt, ob sich Kriegspropaganda verändert hat und was man tun kann, um Desinformation entgegenzusteuern. 

Dauer :

5 Min.

Verfügbar :

Vom 29/03/2022 bis 31/03/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen #PutinsTrolle Desinformation in Kriegszeiten 4 Min.

#PutinsTrolle

Desinformation in Kriegszeiten

Abspielen Alexei Kovalev, russischer Journalist im Exil 8 Min.

Alexei Kovalev, russischer Journalist im Exil

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung

Abspielen Russland: In Burjatien regt sich Widerstand 3 Min.

Russland: In Burjatien regt sich Widerstand

Abspielen ARTE Journal 24/09/2022 31 Min.

ARTE Journal

24/09/2022

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Konflikt um Kaliningrad 3 Min.

Mit offenen Karten - Im Fokus

Konflikt um Kaliningrad

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung

Abspielen Russland: In Burjatien regt sich Widerstand 3 Min.

Russland: In Burjatien regt sich Widerstand