Loading

Libanon: Viele Hausangestellte verlieren Anstellung

Libanon: Viele Hausangestellte verlieren Anstellung

Im Libanon arbeiten 250 000 Hausangestellte aus Afrika und Asien. Sie wurden von Agenturen aus ihren Heimatländern abgeworben und arbeiteten für libanesische Familien. Wegen der wirtschaftlichen Krise werden viele von ihnen jetzt von ihren Arbeitsgebern ohne Abfindung vor die Tür gesetzt. Verzweifelt versuchen sie, in ihr Heimatland zurückzukehren. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 31/01/2022 bis 02/02/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Libanon: Wer hat wirklich Schuld ?

ARTE Reportage

Libanon: Wer hat wirklich Schuld ?

ARTE Reportage

Libanon: Der Krieg ums tägliche Benzin

Arte Reportage

Libanon: Der Krieg ums tägliche Benzin

Arte Reportage

Libanon: Luxusgut Gesundheit

Libanon: Luxusgut Gesundheit

ARTE Journal

Abendausgabe (22/05/2022)

ARTE Journal

Abendausgabe (22/05/2022)

Wer ist nach der Ukraine dran?

Eine Reise durch das Baltikum

Wer ist nach der Ukraine dran?

Eine Reise durch das Baltikum

Ukrainische Journalisten berichten

US-amerikanische Haubitzen für die Front

Ukrainische Journalisten berichten

US-amerikanische Haubitzen für die Front

Affenpocken: Neues Virus im Anmarsch?

Affenpocken: Neues Virus im Anmarsch?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Die neue Welt des Xi Jinping

Mord im Mittsommer - Fall 6 bis 9

Mord im Mittsommer - Fall 6 bis 9

Beethoven: Symphonie Nr. 6 op. 68 "Pastorale"

Philippe Jordan & die Wiener Symphoniker

Beethoven: Symphonie Nr. 6 op. 68 "Pastorale"

Philippe Jordan & die Wiener Symphoniker

Re: Brexit ja, Zukunft nein

Der Frust der britischen Fischer

Re: Brexit ja, Zukunft nein

Der Frust der britischen Fischer

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

GEO Reportage: Frankreichs Gärten

Die kleinen Schätze

GEO Reportage: Frankreichs Gärten

Die kleinen Schätze

Damon Albarn

ARTE Concert Festival 2021

Damon Albarn

ARTE Concert Festival 2021