Loading

Fotografie: Hauswalds Auge für den DDR-Alltag

Mehr

Ausstellung: "Masken lügen nicht"

Jazz: Hommage an Nikolai Kapustin

Dokumentarfilm: „An Impossible Project“

Frankreich: Filmstudio bedroht

Padua: Platz schaffen für historische Frauenfiguren

Berlin: Debatte um Antisemiten auf Straßenschildern

Libanon: Mit Humor gegen die Krise

Comic: Eine Geschichte über den Lebensabend

Fotografie: Hauswalds Auge für den DDR-Alltag

Sendung vom 12/01/2022

"Voll das Leben" lautet der Titel der Ausstellung bei C/O Berlin, zu Ehren des Fotografen Harald Hauswald. Sie widmet sich den genauen Beobachtungen Hauswalds im DDR-Alltag und den Veränderungen in der Nachwendezeit.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 12/01/2022 bis 14/01/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Fotografie: Ein französischer Blick auf die DDR

Photographie: Michael Ackerman

Fotografie: Die arabische Welt im Wandel

Film "Pleasure": Weiblicher Blick auf die Pornoindustrie

Berlin: Debatte um Antisemiten auf Straßenschildern

"Gegen Judenhass": Oliver Polak gegen Antisemitismus

"Drive my car" : Preisgekrönter Roadmovie

Theater: Matthias Brandt in "Mein Name sei Gantenbein"

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Die neue Welt des Xi Jinping