Re: Schwimmen gegen Plastikmüll2.700 Kilometer donauabwärts

Sendung vom 31/08/2022

Er ist Chemieprofessor und Hobbyschwimmer mit einem außergewöhnlichen Plan: Andreas Fath will die Donau durchschwimmen – vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer, 2.700 km flussabwärts. Mehr als zwei Monate Kraulen, durchschnittlich rund 50 km am Tag. Ein Kraftakt für die Umwelt und die Wissenschaft: Die Aktion soll auf die Gefahren von Mikroplastik aufmerksam machen.

Den Rhein und den Tennessee River konnte Andreas Fath bereits bezwingen. Aber die Donau ist sein ambitioniertestes Projekt: 2.700 km liegen beim Start in Baden-Württemberg vor ihm; Wassertemperatur 12 Grad Celsius. Aber Fath hat einen eisernen Willen – und krault Zug um Zug flussabwärts, quer durch Europa. 
Vom Pressetermin in Wien, wo er mit der österreichischen Umweltministerin diskutiert, bis ins rumänische Donaudelta, wo er von den Sorgen der örtlichen Fischerfamilien erfährt: Es ist eine lange Reise mit Höhen – und Hindernissen. Eine entzündete Schulter, ein Magendarmvirus und die Wellen der teils wilden Donau stellen den schwimmenden Wissenschaftler auf eine harte Probe.
Begleitet wird Fath von Naturschützerinnen und Naturschützern und Studierenden – und der MS Marbach. Zwei Monate lang lebt und arbeitet das Team auf dem ehemaligen Ausflugsschiff von Kapitän Edgar Wilhelm. Auch mit an Bord: eine Wissenswerkstatt. Denn entlang des Flusses organisiert die Crew Workshops, um über Mikroplastik aufzuklären.
Im Trinkwasser, in Lebensmitteln, sogar in Staub ist Mikroplastik heute nachweisbar – so auch in der Donau. Bereits 2014 errechneten österreichische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, dass die Donau mehr als vier Tonnen Mikroplastik pro Tag ins Schwarze Meer schwemmt. Mikroskopisch klein und mit dem bloßen Auge oft nicht zu erkennen, wird der Kunststoff so zur versteckten Gefahr für Mensch und Natur. Fath und sein Team wollen mit ihrer besonderen Reise Europas zweitlängsten Fluss genau unter die Lupe nehmen – und die Gefahr im Donau-Wasser sichtbar machen.

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

ZDF

Dauer

33 Min.

Verfügbar

Vom 30/08/2022 bis 29/08/2023

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Fritzi - Eine Wendewundergeschichte 79 Min.

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Abspielen Flick Flack Keanu Reeves, die Keanaissance 5 Min.

Flick Flack

Keanu Reeves, die Keanaissance

Abspielen Flick Flack Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset 6 Min.

Flick Flack

Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset

Abspielen Flick Flack Vava Dudu: Die Anti-Designerin 5 Min.

Flick Flack

Vava Dudu: Die Anti-Designerin

Abspielen Flick Flack Ein gutes Internetphänomen stirbt nie 5 Min.

Flick Flack

Ein gutes Internetphänomen stirbt nie