Loading

Fotografie: Fragmente von Alexis Cordesse

Mehr

Dokumentarfilm: „An Impossible Project“

Frankreich: Filmstudio bedroht

Padua: Platz schaffen für historische Frauenfiguren

Berlin: Debatte um Antisemiten auf Straßenschildern

Libanon: Mit Humor gegen die Krise

Comic: Eine Geschichte über den Lebensabend

Novi Sad: Kulturhauptstadt Europas außerhalb der EU

Ausstellung: Der Mythos Molière

Fotografie: Fragmente von Alexis Cordesse

Sendung vom 03/12/2021

Der Fotograf Alexis Cordesse zeigt in dem Buch "Talashi" nicht seine Werke, sondern Fotos, die er von syrischen Flüchtlingen bekommen hat: ihre persönlichen Erinnerungen an eine andere Zeit. Ausstellungen zum Buch sind in Frankreich und der Schweiz zu sehen.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 03/12/2021 bis 05/12/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Syrien: Rakka sucht Hoffnung in der Geschichte

ARTE Reportage

Film "Pleasure": Weiblicher Blick auf die Pornoindustrie

Theater: Matthias Brandt in "Mein Name sei Gantenbein"

"Drive my car" : Preisgekrönter Roadmovie

Novi Sad: Kulturhauptstadt Europas außerhalb der EU

Rap: Lars Katzmarek, Sprachrohr der Lausitzer Jugend

"Gegen Judenhass": Oliver Polak gegen Antisemitismus

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Re: Bitte warten!

Krebskranke im Schatten der Pandemie

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Die neue Welt des Xi Jinping

Gluten, der Feind in deinem Brot