Loading

Podcast: „Blinded by Rembrandt“ - eine Bildanalyse

Mehr

Dokumentarfilm: „An Impossible Project“

Frankreich: Filmstudio bedroht

Padua: Platz schaffen für historische Frauenfiguren

Berlin: Debatte um Antisemiten auf Straßenschildern

Libanon: Mit Humor gegen die Krise

Comic: Eine Geschichte über den Lebensabend

Novi Sad: Kulturhauptstadt Europas außerhalb der EU

Ausstellung: Der Mythos Molière

Podcast: „Blinded by Rembrandt“ - eine Bildanalyse

Sendung vom 29/11/2021

Mit dem Podcast „Blinded by Rembrandt“ konfrontiert Journalist und Kunstlaie Michel Abdollahi das Publikum mit nur einem Kunstwerk: die Blendung Simsons. Auf diesem Ölgemälde von Rembrandt van Rijn, dem Ausnahmenkünstler der königlichen Niederlande des 16. Jahrhunderts, ist der Richter Simson dargestellt, von Männern gewaltvoll zu Boden gezwungen, die seine Augen mit einem Messer herausschneiden, während seine Geliebte Delila mit abgetrennten Haaren das Weite sucht. Dieses letzte Werk Rembrandts aus dem Jahre 1636, das die Maße von etwas mehr als 2 mal 3 Metern hat, zwingt Abdollahi in die Knie – er kann sich der Wucht des Bildes nicht mehr entziehen und recherchiert unter anderem bei Kunsthistorikern, Paartherapeuten, Archivaren. Und so vermittelt er einen höchst dramatischen, aber auch synästhetischen Inhalt: fasziniert, angeekelt, begeistert. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 29/11/2021 bis 01/12/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

ARTE Journal

Abendausgabe (20/01/2022)

ARTE Journal

Mittagsausgabe (20/01/2022)

Venedig: Soziale Bombe oder Neuanfang?

Brüssel: Die Geisterflüge der Pandemie

USA: Trump - das Comeback?

China: Das Land der Singles

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Bitte warten!

Krebskranke im Schatten der Pandemie

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Die neue Welt des Xi Jinping

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Gluten, der Feind in deinem Brot