Loading

Ungarn: Queere Kunst gegen Ausgrenzung

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Patrick Zachmann: Die erstaunliche Suche eines Fotografen

School of X: Indie-Pop aus Dänemark

Ein Fremder namens Picasso

Mulo Francels Musik der Berge

Ausstellung: Suizid - Let’s talk about it

Mutterschaftsreue, das ultimative Tabu

Ausstellung: „Arbeit und Migration – Geschichten von hier“

Dieses obskure Objekt der Begierde

Ungarn: Queere Kunst gegen Ausgrenzung

Sendung vom 20/11/2021

In Köln feiert Deutschlands größte Kunstmesse, die art Cologne, ihr Comeback nach Corona-Pause. Ein Highlight ist die Sonderschau „Resisting Erasure: Queer Art in Hungary“. Queere Künstlerinnen und Künstler setzen mit ihren Werken ein klares Statement gegen Ausgrenzung und Diskriminierung, der die LGBTQ-Community in Ungarn immer stärker ausgesetzt ist. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 20/11/2021 bis 22/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Ungarn: LGBTI-Gesetz mit ungeahnten Folgen

Ungarn: Aufstand der Bürgermeister

EU-Budget: Wie denkt Ungarn über Orbans Veto?

Kreatur

Am Anfang war die Vagina

Die südafrikanische Choreografin Dada Masilo in Wien

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

"Yes but No": Sex nach MeToo

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Re: Wem gehört das Heilige Land?

Deutsche Siedler im Westjordanland

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt

Inseln Italiens

Isole Tremiti