Loading

Kanada: Eisschmelze bedroht Leben der Inuit

Reportagen aus aller Welt

Mehr

Stilles Drama: Wirtschaftskrise in der Türkei

Ukraine-Konflikt: Biden warnt Putin

Syrien: Türkei benutzt Wasser als Kriegswaffe

Myanmar: Aung San Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteilt

Letzter Tag

Ukraine: Spannungen zwischen Moskau und Washington

Brasilien: Vertrauen in die Impfung

Afghanistan: Die Angst der Ex-Polizisten und Soldaten

Kanada: Sprachenstreit in Quebec

Kanada: Eisschmelze bedroht Leben der Inuit

Sendung vom 19/11/2021

Die Labrador-Region im Nordosten Kanadas erwärmt sich zwei- bis dreimal so schnell wie der Rest der Welt. Im April erreichte das Meereis seinen niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen vor 50 Jahren. Die klimatischen Veränderungen erschweren den Alltag der Inuit und bedrohen ihre Grundversorgung. Denn wenn sie nicht aufs Eis können, sind sie auf die Lebensmittel aus dem Supermarkt angewiesen. Doch die sind zum Teil unerschwinglich. Helfen soll jetzt das Sozialunternehmen SmartICE. Die lokale Regierung hat es gemeinsam mit Wissenschaftern gegründet.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 19/11/2021 bis 21/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Ein Inuit-Dorf trotzt dem Klimawandel

ARTE Journal

Abendausgabe (08/12/2021)

Proteste in Serbien: Wut gegen Vučićs Autoritarismus

Schweden: Glückliche Kinder trotz Pandemie

ARTE Journal

Mittagsausgabe (08/12/2021)

Letzter Tag

Ukraine: Spannungen zwischen Moskau und Washington

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18

Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!