Abspielen Re: Indische Truckerinnen auf Europas Straßen 31 Min. Das Programm sehen

Re: Indische Truckerinnen auf Europas Straßen

Abspielen Re: Tödliche Fahrradunfälle 30 Min. Das Programm sehen

Re: Tödliche Fahrradunfälle

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Kaffee mit Zukunft 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kaffee mit Zukunft

Re: Das Dorf der HässlichenPiobbico rebelliert gegen den Schönheitskult

Ausschnitt (1 Min.)

Verfügbar ab dem 02/07/2024

TV-Ausstrahlung am Dienstag, 2. Juli um 19:40

Sendung vom 18/04/2023

  • Untertitel für Gehörlose

"Hässlichkeit ist eine Tugend, Schönheit ist Sklaverei" - für Piobbico ist das eine Art Schlachtruf. Das 2.000-Seelen-Dorf in Mittelitalien hat sich dem Widerstand gegen den allgegenwärtigen Schönheitskult verschrieben. Und alle Einwohner*innen fiebern dem Höhepunkt des Jahres entgegen: dem "Festival der Hässlichen", das ausgelassen mit Gästen aus der ganzen Welt gefeiert wird.

Jedes Jahr im September nimmt Giannino Aluigi ordentlich Fahrt auf. Der Präsident des „Clubs der Hässlichen“ hat einen Ruf zu verteidigen. Sein „Club dei Brutti“ zählt schließlich 32.000 Mitglieder aus der ganzen Welt. Und von denen reisen viele begeistert - und mit hohen Erwartungen – alljährlich zum „Festival der Hässlichen“ mit seinen farbenprächtigen Paraden, mit Wein, Tanz und Gesang.
Unbestrittener Höhepunkt: die Wahl des hässlichsten Mannes Italiens. Die Abstimmung geht mit Humor und einem leichten Augenzwinkern über die Bühne. Denn niemand muss sich schlecht fühlen, finden sie in Piobbico, weil er oder sie nicht den absurd hohen Schönheitsstandards der Mehrheitsgesellschaft entspricht. Eine skurrile Geschichte mit ernstem Hintergrund – denn neben Giannino Aluigi, dem gutgelaunten Präsidenten, trifft das Team auch Menschen wie „Poldo“ Isabettini, den ein Unfall schwer gezeichnet und der äußerlich wie innerlich tiefe Narben davongetragen hat. Poldo ist stolz darauf, der „Hässlichste Mann Italiens“ zu sein und will sich in Piobbico zur Wiederwahl stellen. Den Titel verteidigt er nicht nur aus sportlichem Ehrgeiz – es ist für ihn auch eine Frage der Selbstbehauptung.

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

HR

(Un-)Gleich | The European Collection

Mehr
Abspielen Jugendliche ohne soziale Netzwerke 23 Min. Das Programm sehen

Jugendliche ohne soziale Netzwerke

Abspielen Junge Menschen auf dem Land 24 Min. Das Programm sehen

Junge Menschen auf dem Land

Abspielen Re: Beichte und Luxusparty Erstkommunion in Polen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Beichte und Luxusparty

Erstkommunion in Polen

Abspielen Re: Sekt, made in England Klimawandel, Kommerz und Weinkultur 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sekt, made in England

Klimawandel, Kommerz und Weinkultur

Abspielen Re: Rückkehr nach Kalabrien Ein neues Leben in Süditalien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Rückkehr nach Kalabrien

Ein neues Leben in Süditalien

Abspielen Re: Irlands moderne Druiden 31 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands moderne Druiden

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Starkregen und Sturzfluten Sind wir vorbereitet? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Starkregen und Sturzfluten

Sind wir vorbereitet?

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche 31 Min. Das Programm sehen

Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Judith Hill Elbjazz Festival 2024 60 Min. Das Programm sehen

Judith Hill

Elbjazz Festival 2024