Loading

Der Klimawandel aus der Vogelperspektive

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Ausstellung: Obdachlosigkeit und Architektur

Fotografie: Fragmente von Alexis Cordesse

Jugendbuchmesse in Montreuil: Im Zeichen der Gemeinsamkeit

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Etienne Daho: Eine Karriere in Texten, Musik und Bildern

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Kino: "Petrovs Flu", eine russische Dystopie

Ausstellung: Die Schriftbilder der Art Brut

Der Klimawandel aus der Vogelperspektive

Sendung vom 09/11/2021

"Nunatsiavut" bedeutet auf Inuktitut, der Sprache der Inuit, "unser schönes Land". So schön die Landschaft dieses Inuit-Gebiets im Nordosten Kanadas auch sein mag, die Folgen der Erderwärmung sind hier bereits deutlich zu spüren. Mit seinen Drohnen dokumentiert der Künstler Eldred Allen den Klimawandel. Seine Aufnahmen zeigen, wie das Eis immer dünner wird, sich später bildet und früher aufbricht. Atemberaubende Bilder, die verstören.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 09/11/2021 bis 11/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Der Klimawandel weltweit

Mehr

Der Klimawandel aus der Vogelperspektive

Die Inuit: Vorreiter beim Klimaschutz

Wahlen in Japan: Klima ist kein großes Thema

Costa Rica: Der Klima-Musterschüler

Schweiz: Auf den Spuren des verschwundenen Gletschers

Klimawandel und Tourismus: Benin kämpft um seine Küste

Indien: Gefährlicher Wassermangel in Cherrapunji

Patagonien: Das Schmelzen der Gletscher

Auch interessant für Sie

Ein Inuit-Dorf trotzt dem Klimawandel

Fotografie: Ohne Dach und ohne Hoffnung

Papiermangel besorgt Buchbranche

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Ausstellung: Die Schriftbilder der Art Brut

Die meistgesehenen Videos von ARTE

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18