Loading

Polnisch-deutsche Grenze: Das Ende einer Odyssee

News aus Europa

Mehr

Valérie Pécresse wird Präsidentschaftskandidatin der Republikaner

Italien: Enrico Letta, Retter der Demokraten

Belgien: Ökozid, ein internationales Verbrechen

Griechenland: 4 Monate nach den Waldbränden

Italien: Draghi und die neue Stabilität

Pushbacks vor Großbritannien - bald eine gängige Praxis?

Deutschland kämpft mit hoher Zahl an Femiziden

Porträt: "Alle Mütter weinen diesselben Tränen"

Polnisch-deutsche Grenze: Das Ende einer Odyssee

Sendung vom 03/11/2021

An der Grenze von Belarus und Polen wurde erneut ein toter Migrant gefunden - schon der zehnte im Herbst 2021. Die EU ist alarmiert. In den letzten Monaten erreichten Tausende Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika von Belarus aus unter anderem Polen. Viele berichten, sie seien von belarussischen Beamten gezwungen worden, die Grenze zu überqueren. Machthaber Lukaschenko will so offensichtlich Druck auf die EU ausüben - eine Art Vergeltung für Sanktionen nach den umstrittenen Wahlen. Einige dieser Flüchtenden errreichen nun die deutsche Grenze. Wie geht es dort für sie weiter?

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 03/11/2021 bis 03/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Flüchtlingsdrama zwischen Polen und Belarus

Belarus: Wie berichten Journalisten aus einer Diktatur?

August 2021: Ein Jahr Protest, was hat sich verändert?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Israel: Long Covid bei Kindern

Frankreich: Leben mit HIV

Geschichte: "Seuchen sind die sozialsten aller Krankheiten"

Die meistgesehenen Videos von ARTE

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18