Loading

Papiermangel besorgt Buchbranche

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Etienne Daho: Eine Karriere in Texten, Musik und Bildern

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Kino: "Petrovs Flu", eine russische Dystopie

Ausstellung: Die Schriftbilder der Art Brut

Tanz: Ein Gemälde als Inspirationsquelle

Podcast: „Blinded by Rembrandt“ - eine Bildanalyse

"1000 Jahre Freud und Leid": Ai Weiweis Autobiografie

Patrick Zachmann: Die erstaunliche Suche eines Fotografen

Papiermangel besorgt Buchbranche

Sendung vom 01/11/2021

Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft sorgt sich die Buchbranche um Lieferengpässe der Papierindustrie. Die Coronapandemie und steigende Rohstoffpreise haben die Produktionskosten erhöht und führen zu Holz- und Papiermangel. Auch der Umstieg der Printmedien auf digitale Zeitungen ist ein Grund für die Papierknappheit, denn es fehlt Altpapier zum Recyceln. Zudem haben viele Papierfabriken während der Pandemie auf die Produktion von Verpackungsmaterial für Medikamente umgesattelt. Aber auch Zusatzstoffe für Druckmaterial, wie Farbpigmente aus Asien, führen zu den Lieferengpässen. Diese Umstände könnten dazu führen, dass demnächst Buchveröffentlichungen nicht eingehalten werden könnten.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 01/11/2021 bis 01/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Xenius: Bedrohte Bücher

Feuer, Schädlinge und der Zahn der Zeit

Museum: Haus des Papiers in Berlin

Gewinnerin: Antje Rávik Strubel, „Blaue Frau“

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Kreatur

Am Anfang war die Vagina

Die südafrikanische Choreografin Dada Masilo in Wien

Tanz: Ein Gemälde als Inspirationsquelle

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Re: Dollars für die Heimat

Familie als Sozialsystem

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt