Loading

Italien: Wie Impfpassgegner das System umgehen

News aus Europa

Mehr

Belgien: Ökozid, ein internationales Verbrechen

Griechenland: 4 Monate nach den Waldbränden

Italien: Draghi und die neue Stabilität

Was bedeutet der Koalitionsvertrag für Europa?

Pushbacks vor Großbritannien - bald eine gängige Praxis?

Deutschland kämpft mit hoher Zahl an Femiziden

Porträt: "Alle Mütter weinen diesselben Tränen"

Italien: Wie Impfpassgegner das System umgehen

Sendung vom 29/10/2021

Seit dem 15. Oktober ist der Gesundheitspass in Italien an vielen Orten Pflicht. Neben Restaurants, Sporthallen, Flughäfen und Kinos ist er nun auch am Arbeitsplatz verpflichtend, sowohl bei öffentlichen als auch bei privaten Unternehmen. Seit der Einführung dieser Regelung sind die Erstimpfungen deutlich gestiegen, Italien hofft auf eine Impfquote von 90 Prozent. Gleichzeitig organisieren sich Impfgegner zunehmend und suchen nach Wegen, um den Pass zu umgehen.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 29/10/2021 bis 31/10/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Frankreichs Süden: Bastion der Impfgegner

USA: Impfpflicht in privaten Unternehmen

ARTE Journal

Abendausgabe (01/12/2021)

Geschichte: "Seuchen sind die sozialsten aller Krankheiten"

Frankreich: Leben mit HIV

Israel: Long Covid bei Kindern

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Re: Dollars für die Heimat

Familie als Sozialsystem

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt