Loading

Ungarns Opposition, geeint im Kampf gegen Orban

News aus Europa

Mehr

Griechenland: 4 Monate nach den Waldbränden

Italien: Draghi und die neue Stabilität

Was bedeutet der Koalitionsvertrag für Europa?

Pushbacks vor Großbritannien - bald eine gängige Praxis?

Deutschland kämpft mit hoher Zahl an Femiziden

Der Koalitionsvertrag steht

Porträt: "Alle Mütter weinen diesselben Tränen"

EU-Agrgarreform: Nur Greenwashing?

Ungarns Opposition, geeint im Kampf gegen Orban

Sendung vom 16/10/2021

Im kommenden Frühjahr wählen die Ungarn ein neues Parlament. Ein Oppositionsbündnis von links nach rechts tritt gemeinsam an. Nur ein Ziel eint die Parteien: Ministerpräsident Viktor Orbán los zu werden. Wer ihn herausfordern soll, darüber entscheidet nun eine Stichwahl: Eine sozialliberale Europapolitikerin, oder ein liberal-konservativer Bürgermeister einer Provinzstadt.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 16/10/2021 bis 18/10/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

EU: Rechtsstaatlichkeit als Kriterium für die Vergabe von EU-Geldern

Ungarn: Harte Zeiten für kritische Journalisten

ARTE Journal

Abendausgabe (30/11/2021)

ARTE Journal

Mittagsausgabe (30/11/2021)

Neue Corona-Variante aus Südafrika

Weltraumteleskop Webb: letzte Vorbereitungen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Verrückt nach Schafen

Der Schäfer aus dem Pfaffenwinkel

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Karambolage

Tchibo / Der "Conseiller Principal d'Education"

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt