Loading

Mongo Betis rebellisches Kamerun

Stadt Land Kunst (27/09/2021)

Der andere Blick - Stadt Land Kunst

Mehr

Bernard Clavel und die Liebe zur Rhone

Stadt Land Kunst (27/10/2021)

Guatemala und der Schmerz der Rigoberta Menchú

Stadt Land Kunst (26/10/2021)

Henri Matisse und die Farben des Nordens

Stadt Land Kunst (25/10/2021)

Angkor Wat: Die mystische Tempelanlage von Marc Riboud

Stadt Land Kunst (22/10/2021)

Stalingrad: „Leben und Schicksal“ von Vassili Grossman

Stadt Land Kunst (21/10/2021)

Barcelona: Licht und Schatten der „Kathedrale des Meeres“

Stadt Land Kunst (20/10/2021)

Barbizon: Das ländliche Idyll von Millet

Stadt Land Kunst (19/10/2021)

Schweden: Henning Mankell und die Angst, die aus der Kälte kam

Stadt Land Kunst (18/10/2021)

Mongo Betis rebellisches KamerunStadt Land Kunst (27/09/2021)

Sendung vom 27/09/2021

Weite Teile Kameruns sind von dichten Wäldern bedeckt. Sie erstrecken sich von der Grenze zur Zentralafrikanischen Republik bis zum Golf von Guinea im Südwesten des Landes. Auch das Heimatdorf von Mongo Beti ist von Wäldern umgeben. Für den engagierten Schriftsteller, der Anfang des 20. Jahrhunderts geboren wurde, war die Literatur ein Instrument der Rebellion. In seinen Werken stellte er den moralischen Verfall, den Neokolonialismus und die Korruption der Eliten an den Pranger.

Dauer :

14 Min.

Verfügbar :

Vom 27/09/2021 bis 27/09/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Gautier Capuçon und das Cello

In den Gräben der Geschichte

Der Schriftsteller Ernst Jünger

TWIST

Literatur. Kunst. Überleben!

TWIST

Jung, digital, provokant - Estland

Twist

Verrückt nach Mode! Fashion im Wandel

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Re: Sex als Kulturkampf

Polen streitet um die Sexualmoral

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

ARTE Journal

Abendausgabe (27/10/2021)