Loading
Fotografie: Das Afghanistan der 90er

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Film: Auf Antiterror-Streife in Paris

Buch: Aufwachsen in Hoyerswerda

Ausstellung: Heidis Erfolgsgeschichte in Israel

Marathon Geburtstagsständchen: 100 Jahre Joseph Beuys

Fotografie: Hommage an Vivian Maier

Theater: Kammerspiel um Sozialdumping

Paris: Das Vermächtnis von Christo und Jeanne-Claude

"Je suis Karl": Schönes rechtes Europa

Fotografie: Das Afghanistan der 90er

Das Festival „Visa pour l'image“ in Perpignan präsentiert die Arbeit von Eric Bouvet über die Entwicklung Afghanistans. Er berichtet in Bildern von den Umwälzungen der ersten Taliban-Herrschaft Ende der 90er Jahre.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 02/09/2021 bis 02/09/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Die Fotoreporter von heute

Mehr

Fotografie: Das Afghanistan der 90er

Nicole Tung: Hart wie der Krieg, sanft wie der Frieden

Alfred Yaghobzadeh: Der Welt den Spiegel vorhalten

Ein Grabenkrieg

Iran: Manoocher und die Revolution (1/20)

„Unsere Seele für Assad.“

Syrien, Damaskus, August 2011

Die Stars von Donezk

Guillaume Herbaut in der Ukraine (1/10)

Mare Amarum - Ein Fotograf auf dem Flüchtlingsboot Aquarius

ARTE Reportage

Zerstörung und Kolonien

Die grüne Linie (1/7)

Auch interessant für Sie

Frankreich: Fotoreporter – die Allerbesten ihrer Zunft

ARTE Reportage

Alfred Yaghobzadeh: Der Welt den Spiegel vorhalten

Musik: Die Rückkehr von Iron Maiden

Archäologie: Pharao Tutanchamun in Paris

"Planet(wanderer)": Skulptur trifft auf Tanz

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Reeperbahn Festival - Live vom 22/09/21

Mit Sting, Joy Denalane, Kadavar, Yasmin Umay...

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land

Data Science vs. Fake

Heutzutage stirbt man nicht mehr an AIDS