Loading
Ujicha TRACKS

Filme und Serien - Tracks

Mehr

Ujicha TRACKS

Seit seinem 2017 erschienenen Langfilm „Violence Voyager“ gilt der japanische Regisseur Ujicha als unangefochtener Meister des Geki-mation, einer rudimentären Animationstechnik, bei der ausgeschnittene Papierfiguren wie Marionetten bewegt werden. Der Filmemacher, der sich nach seiner Heimatstadt Uji benannt hat, schuf eine neue Untergattung des Horrorfilms: verstörend-groteske Gruselstreifen, die komplett von Hand gezeichnet sind und in denen Blut und weitere Flüssigkeiten wild durch die Gegend spritzen.

Dauer :

7 Min.

Verfügbar :

Vom 03/09/2021 bis 05/09/2024

Genre :

Sendungen

Auch interessant für Sie

Das Plakat - Die Geburt der modernen Werbung

Flick Flack

Le Corbusiers minimalistische Holzhütte

Flick Flack

Wozu brauchen Dirigenten einen Taktstock?

Flick Flack

Mona Lisa schaut dich nicht an

Flick Flack

Das Bild, das die Menschheit spaltet

Flick Flack

Warum applaudieren wir?

Flick Flack

Die Statuen waren nicht weiß

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Christos Vermächtnis: Verhüllter Triumphbogen

Karambolage

Der "pinard" / Die Laubbläser / "Outre-Rhin"

Wildes Neuseeland

Im Reich der Extreme