Loading
Bosnien-Herzegowina: Manche leugnen den Völkermord

News aus Europa

Mehr

Brexit: Fehlende LKW-Fahrer, Leere Regale

Tallin - Fahrradparadies in der Warteschleife?

Berlin: Hungerstreik für das Klima

Das Kreuz mit der Briefwahl

Berlin: Recycling im Bausektor

FDP: Es lebe die Freiheit!

Italien: Rom vor den Kommunalwahlen

Frankreich: Was erwarten die Opfer vom Bataclan-Prozess?

Bosnien-Herzegowina: Manche leugnen den Völkermord

In Bosnien-Herzegowina gibt es seit wenigen Wochen ein Gesetz, das die Leugnung des Völkermordes von Srebrenica mit bis zu drei Jahre Haft ahndet. 1995 hatten bosnisch-serbische Einheiten innerhalb von wenigen Tagen rund 8.000 muslimische Männer und Jungen ermordet. Doch gegen das neue Gesetz gibt es Widerstand, unter anderem von der serbischen Führung im Land. Sie beruft sich dabei auf einen Bericht, der Ende Juli veröffentlicht wurde. Statt Völkermord ist darin von Kriegsverbrechen die Rede.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 30/08/2021 bis 01/09/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Der Balkan heute: Am Scheideweg

Stories of Conflict: Jugoslawien

Blutiger Rosenkrieg

ARTE Journal

Abendausgabe (22/09/2021)

Russland: Kampf zweier Oppositionskandidatinnen

ARTE Journal

Mittagsausgabe (22/09/2021)

Wie steht es um Russlands Opposition?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Reeperbahn Festival - Live vom 22/09/21

Mit Joy Denalane, Kadavar, Yasmin Umay...

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land