Loading
Der Alltag unter der Herrschaft der Taliban

Der Alltag unter der Herrschaft der Taliban

Der Präsident ist geflohen, die afghanischen Sicherheitskräfte schritten augenscheinlich nicht ein und schon gruppierten sich die Taliban zum großen Erstaunen der ganzen Welt für ein Gruppenfoto im leeren Präsidentenpalast. 

In den von ihnen beherrschten Regionen, vor allem auf dem Land, bestimmen die Taliban als eine Art Parallelregierung den Alltag der Menschen bis ins Detail: Vom Verkauf der Lebensmittel bis zur Häufigkeit der Gebete, sie erlassen regelmäßig neue Gesetze und Verbote, getreu nach der Scharia, ihrer Interpretation dessen, was der Koran als gottesfürchtiges Leben angeblich vorschreibt. Sie sprechen Recht mit drakonischen Strafen, die Frauen müssen außerhalb des Hauses die Burka tragen, die Schulen unterrichten die Kinder nach ihren islamistischen Geboten. Unsere Reporterinnen durften in einem Dorf der Taliban drehen und mit den Menschen reden. Wohl auch deshalb, weil den Taliban daran gelegen ist, der Welt zu zeigen, dass sie nicht so schlimm sind wie ihr Ruf…

Dauer :

5 Min.

Verfügbar :

Vom 19/08/2021 bis 21/08/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Ende einer Ära: Angela Merkel aus europäischer Sicht

ARTE Journal

Abendausgabe (16/09/2021)

Taliban-Machtübernahme belastet Bundeswehr-Veteranen

ARTE Journal

Mittagsausgabe (16/09/2021)

Pakistan: Geflohen vor den Taliban

Afghanen in Paris, ein unermüdlicher Kampf

Was haben Sie am 11.09.2001 gemacht?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

One Lane Bridge (1/6)

Ankunft

Die Rote Armee (1/2)

Großer Vaterländischer Krieg

One Lane Bridge (4/6)

Absturz

One Lane Bridge (2/6)

Verleugnung

Zimmer 301 - Staffel 1 (1/6)