Loading
Neuproduktion der "Dreigroschenoper" in Berlin

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Ausstellung: Heidis Erfolgsgeschichte in Israel

Marathon Geburtstagsständchen: 100 Jahre Joseph Beuys

Fotografie: Hommage an Vivian Maier

Theater: Kammerspiel um Sozialdumping

Christos Vermächtnis: Verhüllter Triumphbogen

"Je suis Karl": Schönes rechtes Europa

Oper: Die Schneekönigin kommt auf die Bühne

Kino: "Dune" von Denis Villeneuve

Neuproduktion der "Dreigroschenoper" in Berlin

Die "Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht und Kurt Weill war einer der größten Theatererfolge der Nachkriegszeit. An der Komischen Oper Berlin stellt Intendant Barrie Kosky nun eine Neuproduktion auf die Beine - am Ort der Uraufführung von 1928. Der für seinen derben Humor bekannte Regisseur will anhand dieses weltbekannten Stoffs Fragen über Moral und Ausbeutung neu verhandeln. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 18/08/2021 bis 20/08/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Ruhrtriennale mit neuer Intendantin

Theater: "Kapitän Fracasse" von Jean-Christoph Hembert

Musik: Die Rückkehr von Iron Maiden

Archäologie: Pharao Tutanchamun in Paris

Merkels Karriere als Karikatur

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

Karambolage

Der "pinard" / Die Laubbläser / "Outre-Rhin"

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

TWIST

Ruf der Berge - Von Zauber und Bedrohung