Wie wollen wir leben?

Literatur steht im Kontext des Lebens. Deshalb erfindet ARTE gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse in besonderen Zeiten ein besonderes Gespräch: "Wie wollen wir leben?" Zu dieser allgemeinen Fragestellung sind acht Protagonistinnen und Protagonisten unterschiedlichster Herkunft gefragt, Stellung zu beziehen. Unter anderen mit Katharina Grosse, Mithu Sanyal und Francis Kéré.

Literatur steht im Kontext des Lebens. Deshalb erfindet ARTE gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse in besonderen Zeiten ein besonderes Gespräch: „Wie wollen wir leben?“ Zu dieser aufreizend allgemeinen Fragestellung sind acht Protagonist*innen unterschiedlichster Herkunft und Meinung gefragt, innerhalb von acht Stunden eine gemeinsame Stellung zu beziehen. Und das ohne Moderation, ohne Skript und ohne fest gesetzte Themenblöcke. Alle Teilnehmenden dieses Experiments eint, dass sie für sich genommen starke Positionen und klare Visionen haben, wie die Zukunft denn nun aussehen sollte. Jetzt müssen sie sich auf eine gemeinsame Version dieser Zukunft einigen. Innerhalb von acht Stunden, auf einem Boot, das sie gleichsam von der Außenwelt abschneidet wie miteinander konfrontiert. Was auch immer das Ergebnis ist – ob ein Wort oder eine leere Seite oder eine ganze Abhandlung übers Menschsein – es wird am Tag darauf im Rahmen der Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse präsentiert. Ein Symposium 3.0. auf ARTE. U.a. mit Katharina Grosse, Mithu Sanyal, Francis Kéré und Dmitry Glukhovsky.

Regie

  • Stefan Mathieu

  • Isabell Šuba

Land

Deutschland

Jahr

2021

Herkunft

ZDF

Dauer

52 Min.

Verfügbar

Vom 21/10/2021 bis 22/04/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Paris. So schön war das! 27 Min. Das Programm sehen

Paris. So schön war das!

Abspielen Deep thought – Das große Gespräch mit Wolf Biermann 55 Min. Das Programm sehen

Deep thought – Das große Gespräch mit Wolf Biermann

Abspielen Tracks East Parallelwelten im Krieg: Flucht, Ignoranz, Selbstschutz? 32 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Parallelwelten im Krieg: Flucht, Ignoranz, Selbstschutz?

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Das Buch meines Lebens: Mit Neven Subotić 70 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Mit Neven Subotić

Abspielen Unhappy Der Beruf meiner Träume 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Der Beruf meiner Träume

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen ARTE Reportage Spezial Ukraine 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Spezial Ukraine

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen ARTE Journal Spezialausgabe: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine 31 Min.

ARTE Journal

Spezialausgabe: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen